1. Startseite
  2. Themen
  3. Overclocking
Bildquelle: MSI
Bildquelle: MSI

Overclocking

Overclocking (dt.: Übertakten) bezeichnet den Betrieb von Mikroprozessoren und Hardwarekomponenten mit erhöhter Taktfrequenz. Eine entsprechende Kühlung für die elektrischen Bauteile und Chips vorausgesetzt, kann ein Betrieb oberhalb der Hersteller-Spezifikationen signifikante Leistungssteigerungen möglich machen. Moderne Notebookprozessoren und Grafikkarten werden mitunter von den Herstellern der Komponenten und Notebooks schon ab Werk übertaktet. Die Reputation von Chipherstellern wächst mit den von einer weltweiten Overclocking-Szene eingefahrenen Rekorden ihrer Produkte.

News