1. Startseite
  2. Themen
  3. LAN
Bildquelle: Unbekannt
Bildquelle: Unbekannt

LAN

LAN, kurz für Local Area Network und zu deutsch Lokales Netzwerk, bezeichnet ein kabelgebundenes Netzwerk aus mehreren Rechnern. Dabei kommt entweder ein spezielles Endgerät zum Einsatz, das die verschiedenen Rechner verwaltet, etwa ein Netzwerk-Switch oder ein Router, oder aber zwei Computer werden miteinander in einem LAN verbunden. Ethernet ist ein häufig synonym gebrauchter Begriff für LAN, bezeichnet aber eigentlich einen Standard, der allerdings weltweit am Häufigsten zum Einsatz kommt.

Bei LANs kommen sogenannte Twisted-Pair-Kabel (Auch: CAT5-Kabel) zum Einsatz, die optisch den klassischen Telefonkabeln ähneln, jedoch etwas größer sind. Gängige Local Area Networks erreichen Geschwindigkeiten von 100 Mbit/s oder 1 GBit/s. Obwohl sich kabellose WLAN-Netzwerke immer weiter verbreiten, bietenklassische kabelgebundene LAN-Netzwerke einige Vorteile. Zum einen kann kein unbefugter Dritter, entweder wegen eines schwachen Passwortes oder einer mangelnden Verschlüsselung, in das Netzwerk eindringen. Zudem bieten Ethernet-Netzwerke wegen der Kabelverbindung eine sehr stabile Verbindung mit sehr kurzen Latenzen, was insbesondere beim Online-Gaming ein signifikanter Vorteil ist. Dass LAN-Netzwerke in der Regel schneller sind als drahtlose Netzwerke, kann heutzutage so nicht mehr bestätigt werden. Moderne WLAN-Standards wie 802.11ac bieten Durchsatzraten von bis zu 867 Mbit/s, das Netzwerk wird zudem kontinuierlich weiterentwickelt.

Die Reichweite von klassischen LAN-Netzwerken ist auf mehrere hundert Meter beschränkt, einzelne Kabel können maximal bis zu 100 Meter lang sein. Damit bieten LAN-Netzwerke eine höhere Reichweite als kabellose Netzwerke, jedenfalls wenn man ohne Repeater auskommen will. Allerdings bieten kabelgebundene Netzwerke bei der Verwendung qualitativ hochwertiger Kabel eine stets stabile Verbindung, während die Verbindung in einem WLAN-Netzwerk stets von der Entfernung zum Router abhängt sowie von etwaigen Hindernissen, zum Beispiel Wänden.

Verknüpfte Themen