1. Startseite
  2. Themen
  3. Intel HD Graphics 4000
Bildquelle: Intel
Bildquelle: Intel

Intel HD Graphics 4000

Ende April 2012 stellte Intel die dritte Generation seiner Intel HD-Grafik vor. Die Intel HD Graphics 4000 wird in mobilen Ivy-Bridge-Prozessoren verwendet. Im Vergleich zum direkten Vorgänger erhöht sich die Zahl der Ausführungseinheiten von 12 auf 16, was zu einer deutlichen Leistungssteigerung führt. Die Grafikchips können ihre Taktfrequenz dynamisch an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Außerdem handelt es sich um den ersten Intel-Grafikchip, der DirectX 11 sowie OpenGL 4 beherrscht.

News

Verknüpfte Themen