1. Startseite
  2. Themen
  3. DirectX 10
Bildquelle: Microsoft
Bildquelle: Microsoft

DirectX 10

DirectX 10 ist die zehnte Version der bekanntesten Grafikschnittstelle für Windows-PCs und gehört zur Direct3D API. Entwickelt von Microsoft, wurde DirectX 10 2007 zusammen mit Windows Vista vorgestellt. Neu ist die Unterstützung des Shader-Modells 4.0, das damals zahlreiche und deutliche Grafikverbesserungen bot, allerdings nur, wenn man eine kompatible Grafikkarte im Rechner hatte. Eine eher grundlegende Neuerung ist, dass Microsoft mit DirectX 10 strengere Regeln und Mindestanforderungen an die Hardware-Hersteller einführt, damit diese DirectX-10-zertifiziert ist. Für Spieleentwickler fällt also der Zwang mit, bei der Programmierung von Spielen einzelne DirectX Funktionen abzufragen, da alle Graifkkarten mit DirectX 10 Zertifizierung auch alle Features der Grafikschnittstelle unterstützen. Der Nachfolger von DirectX 10 ist DirectX 10.1 und DirectX 11. Letzterer wurde 2008 vorgestellt.

Verknüpfte Themen