1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Galaxy Tab
  6. Samsung Galaxy Tab S3

Samsung Galaxy Tab S3 Tablet

Mit dem Samsung Galaxy Tab S3 Tablet hebt der südkoreanische Hersteller seine Tablet-Serie auf die nächste Stufe. Neben einer neuen und ansprechenden Optik, verfeinert das Unternehmen die Geräte mit einem hochauflösenden Display und separat erhältlichem Zubehör. Dieses soll vor allem für eine bequeme und schnelle Bedienung sorgen. Dabei geht es in erster Linie um das mobile Arbeiten. Dank dem Stylus, von Samsung S Pen genannt, und der abnehmbaren Tastatur lassen sich einfache Office-Anwendungen auch unterwegs erledigen, wodurch die Samsung Galaxy Tab S3 Tablets für jedermann geeignet sind.

Robustes und hochwertiges Gehäuse

Das Äußere des Samsung Galaxy Tab S3 Tablet bildet eine Hülle aus Aluminium, die mit unterschiedlichen Oberflächen versehen wurde, um für eine ansprechende Optik zu sorgen. Darüber hinaus wird eine hochwertige Haptik vermittelt. Zusätzlich dazu ermöglichen die hohe Materialgüte sowie die Robustheit eine kompakte Bauform, ohne die Stabilität beim Transport zu gefährden.

Aufgrund der geringen Bauhöhe von nur 6 Millimeter passt das Tablet ganz bequem in jede Tasche und fällt aufgrund des Gewichts von rund 430 Gramm kaum auf. Auch die restlichen Abmessungen können sich sehen lassen. Dafür sorgt primär das Display mit einer Diagonale von 9,7 Zoll. Damit sind die Einsatzszenarien der Samsung Galaxy Tab S3 Tablet ganz klar abgesteckt: Vor allem für den mobilen Multimedia-Genuss sind die Geräte besonders geeignet. Darüber hinaus schlagen sich die Tablets ebenfalls als mobile Begleiter für den Geschäftsalltag oder für Studenten sehr gut durch. Aufgrund von diversem Zubehör kann damit bei Bedarf unterwegs komfortabel gearbeitet werden.

Samsung Galaxy Tab S3 Tablet: Technische Daten im Überblick

Um einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten verbaut der Hersteller aktuelle Komponenten im Inneren. Ein Qualcomm Snapdragon 820 fungiert als zentrale Recheneinheit, der mit vier Kernen ausgestattet ist, die mit einer Taktfrequenz von 2,15 GHz beziehungsweise 1,6 GHz arbeiten. An dessen Seite gibt es einen 4 GB großen Arbeitsspeicher, der für einen schnellen und verzögerungsfreien Betrieb diverser Apps sorgt. Darüber hinaus misst der interne Speicher eine Kapazität von 32 GB, der bei Bedarf noch via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden kann.

Die Kameras der Samsung Galaxy Tab S3 Tablet lösen mit 13 MP beziehungsweise 5 MP auf. Damit können die Geräte Schnappschüsse und Selfies in ausreichender Qualität festhalten. Darüber hinaus eignet sich die Kamera an der Front für Videotelefonate. Die einzige Anschlussmöglichkeit entlang des Gehäuses ist eine USB 3.1-Typ-C-Schnittstelle. Bei der LTE-Variante des Tablets gibt es zusätzlich noch einen Einschub für die SIM-Karte. Vervollständigt wird das Gesamtpaket mittels 6.000 mAh großen Akku, der über eine Schnellladefunktion verfügt. Abseits der Steckdose soll die Batterie bei Videowiedergabe für bis zu 12 Stunden reichen.

Apropos Video: Sämtliche Inhalte werden auf dem Super AMOLED-Display mit einer Diagonale von 9,7 Zoll angezeigt. Die Auflösung beträgt dabei QXGA (2048 x 1536 Pixel). Darüber hinaus verfügt der Bildschirm über HDR-Unterstützung, wodurch diverse Inhalte mit höheren Kontrast und kräftigeren Farben dargestellt werden. Für den optimalen Multimedia-Genuss verfügen die Geräte zusätzlich noch über vier Lautsprecher, die sich automatisch auf die Bildschirmausrichtung einstellen. Dazu hat Samsung mit den Akustik-Ingenieuren von AKG zusammengearbeitet.

Google Android 7.0 Nougat und Zubehör

Wie bei fast allen Tablets aus dem Hause Samsung ist das Samsung Galaxy S3 Tablet mit Android ausgestattet. In diesem Fall handelt es sich um Android 7.0 Nougat. Künftige Updates sollten auf dem Gerät ebenfalls aufschlagen, wodurch die Zukunftssicherheit durchaus gegeben ist.

Neben den Tablets gibt es noch das eine oder andere Zubehör. Darunter ist zum Beispiel ein S Pen zu finden. Der Stylus misst eine Dicke von 9,4 Millimeter, wobei die Spitze sogar nur 0,7 Millimeter dick ist. Damit werden besonders präzise Eingaben ermöglicht. Darüber hinaus kann der S Pen 4096 verschiedene Druckstufen unterscheiden. Damit lassen sich bei Bedarf sowohl feine als auch dicke Striche zeichnen – fast wie auf einem Blatt Papier.

Schließlich ist noch das Book Cover Keyboard erhältlich, womit das Samsung Galaxy S3 Tablet mit nur einem Handgriff in ein Notebook verwandelt werden kann. Dank dem simplen Plug-In-System ist der Auf- und Abbau im Nu geschehen. Darüber hinaus fungiert die Tastatur als hochwertige Schutzhülle beim Transport.