1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Galaxy Note
  6. Samsung Galaxy Note 10.1 (2014)

Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) Tablets

Das Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) gehört zur Kategorie der hochwertigen Tablet-PCs. Der digitale Flachmann kommt mit einem leistungsfähigen Prozessor, einer üppigen Hardware-Ausstattung und verfügt zur Bedienung über einen S Pen.  Weiterlesen

Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) TabletsViel Leistung
Das Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) kommt mit einer edlen, lederartigen rückwärtigen Oberfläche und erweist sich so als besonders griffig. Eine Naht am Rand lässt es dabei fast nostalgisch anmuten. Im Inneren des schicken Gehäuses geht es aber modern zu. Dafür sorgt zunächst einmal der verbaute High-End-Prozessor Qualcomm Snapdragon 800 (8974). Die Zentraleinheit verfügt über vier Rechenkerne, die mit jeweils 2,3 GHz getaktet werden. Damit auch speicherhungrige Prozesse flott abgearbeitet werden, haben die Entwickler den Tablet-PC mit drei GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Der Speicher für Apps, Daten und Multimediainhalte lässt sich modellabhängig mit 16, 32 oder 64 GB dimensionieren. In jedem Fall lässt sich die Kapazität über eine Micro-SD-Speicherkarte um bis zu 64 GB erweitern.

Gutes Display

Das Display des Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) misst, wie der Modellname vermuten lässt, 10,1 Zoll. Auf dem Bildschirm wird eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten dargestellt. Einzelne Punkte lassen sich so mit dem bloßen Auge nicht mehr erkennen, so dass auch das Lesen längerer Texte auf dem Tablet-PC sehr angenehm von statten geht.

Viel Ausstattung

Das Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) verfügt über zwei Kameralinsen. Die Frontkamera für Videotelefonate und Selbstportraits löst mit zwei Megapixeln auf, während die rückwärtige Linse eine Auflösung von acht Megapixeln bietet. Videos lassen sich in Full-HD-Qualität festhalten. Auch im Netzwerk arbeitet der Tablet-PC flott. Dafür sorgt im drahtlosen Netz ein WLAN-Modul, das den aktuellsten ac-Standard unterstützt. Gegen Aufpreis lässt sich der Flachrechner auch mit LTE-Datenfunk ausstatten. Lautsprecher, Tastatur und Co. finden unkompliziert und kabellos über Bluetooth 4.0 Anschluss. Zur Bedienung ist das Gerät auch mit dem S-Pen ausgestattet. Über den lassen sich unter anderem Funktionen über Menüs aktivieren oder handschriftliche Notizen in digitale Inhalte umwandeln.

Bildmaterial: Copyright © Samsung