1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Galaxy Tab

Samsung Galaxy Tab Tablets

Die Samsung Galaxy Tab Modellreihe beinhaltet eine Vielzahl an Tablets verschiedenster Größen. Sie werden mit dem Google Android Betriebssystem ausgestattet und stehen in direkter Konkurrenz mit Geräten weiterer namhafter Hersteller. Samsung verfolgt hierbei, ebenso wie bei seinen Smartphones der Galaxy Reihe, die Strategie von wenig bis keiner Innovation bei umso stetigerem Streben nach Perfektion.  Weiterlesen

31 Samsung Galaxy Tab Tablets

31 Samsung Galaxy Tab Tablets

Samsung Galaxy Tab TabletsViele Größen in gelungenem Design
Beginnend bei Tablets mit einer Displaydiagonale von 7 Zoll werden bis 12.2 Zoll alle Zwischenschritte in vielfältiger Hardwareausstattung bedient. Während kleinere Einsteiger-Modelle gern mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln ausgestattet sind, verfügen die aktuellen Spitzenmodelle bereits über den 4K-Standard von 2.560 x 1.600. Deren Darstellungen sind dementsprechend detailliert und können durchaus beeindrucken. Etwa ein Viertel der Modelle wird mit einem Digital-Stift geliefert, während die restlichen Tablets bevorzugt per Hand bedient werden. Die Verarbeitung bewegt sich, wie von Samsung gewohnt, auf hohem Niveau. Das Design der Samsung Galaxy Tab Reihe wird von schmalen Displayfassungen und überwiegend abgerundeten Ecken dominiert.

Gute Hardwarekonstellationen treffen auf solide Features
In der Samsung Galaxy Tab Reihe kommen eine Vielzahl verschiedener Prozessoren zum Einsatz. Setzte der Hersteller zu Beginn vermehrt auf CPUs von ARM, Intel oder Qualcomm, werden zunehmend auch firmeneigene Einheiten samt guten Grafiklösungen verbaut. Von soliden Dual- bis brachialen Octa-Core Prozessoren ist für jeden Leistungsanspruch etwas dabei. Der Arbeitsspeicher ist dabei stets angemessen proportioniert und stellt keinen Flaschenhals dar.

Der interne Speicher umfasst Größen von 8 bis 64 GB und lässt sich immer mittels Kartenleser erweitern und so den eigenen Bedürfnissen anpassen. Die Ausstattung bewegt sich auf der Höhe der Zeit und langsam aber sicher werden auch schnelle USB-3.0-Anschlüsse in den Modellen verbaut. Eine Vielzahl von Tablets ist bereits mit Mobilfunk-Modulen ausgestattet und unterstützen teilweise auch den schnellen LTE/4G-Standard. Die Geräte sind insgesamt mit guten Akkus versehen und setzen ausnahmslos auf Google Android als Betriebssystem. Durch recht kompakte Bauweise lassen sich die Geräte leicht verstauen und mobil sehr gut nutzen. Zwar fehlt es dem Hersteller überwiegend an Mut zur Innovation, aber die Modelle liefern ohne viel Augenwischerei zumeist genau das, was sich der geneigte Interessent von ihnen erwartet.

Bildmaterial: Copyright © Samsung