1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Point of View
  5. Point of View Modellreihen
  6. Point of View Mobii GenII Tablet

Point of View Mobii GenII Tablet Tablets

Mit den Modellen der Mobii GenII Tablet-Serie stellt Point of View zwei ultraportable Tablet-PCs im Formfaktor von Apples iPad oder Samsungs Galaxy Tab vor. Überzeugen können die digitalen Flachmänner besonders durch einen sehr günstigen Preis.

Point of View Mobii GenII Tablet TabletsSolide Leistung
Unabhängig von der sonstigen Ausstattung kommt im Point of View Mobii GenII Tablet ein Rockchip 2818 ARM11-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 600 MHz zum Einsatz. Als Arbeitsspeicher stehen dem Gerät 256 MB RAM zur Verfügung. Das auf Android basierende Gerät bietet modellabhängig eine Speicherkapazität von vier bzw. 16 GB, die auf einem Flash-Speichermedium untergebracht sind.

Point of View Mobii GenII Tablet TabletsKompaktes Display
Mit einer Display-Diagonalen von sieben Zoll lässt sich das Point of View Mobii GenII Tablet auch kompakt in der Innentasche des Jackets verstauen. Für die Grafik ist eine Lösung zuständig, die in dem Chipsatz integriert ist.

Gute Ausstattung
Während der Marktführer iPad in der ersten Version mit einem dürftigen Schnittstellenangebot auskommen muss, bieten die Point of View Mobii GenII Tablet-Modelle eine vergleichsweise üppige Ausstattung. Am Gehäuse finden sich, neben einem Port für Kopfhörer und Mikrofon, eine Micro-USB 2.0-Schnittstelle und der Einschub eines Micro-SD-Card-Lesegerätes. Ein UMTS-Modul ist im Mobii GenII Tablet nicht integriert. Kontakt zum Internet kann aber über ein integriertes WLAN-Modul hergestellt werden, das nach den Standards 802.11 b/g arbeitet. Auf den aktuell schnellsten n-Standard muss der Nutzer verzichten.

Bildmaterial: Copyright © Point of View