1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. ODYS
  5. Odys Tablets
  6. Odys Pedi Plus

Odys Pedi Plus Tablets

Mit dem Odys Pedi Plus stellt der Hersteller ein Spiel- und Lerngerät für Kinder zu Verfügung, die behutsam an die neuen Medien und ihre Möglichkeiten herangeführt werden sollen. Elterliche Kontrolle ist mit dem Tablet sehr einfach möglich und auch die gebotene Leistung ist für den Preis ansprechend.

Odys Pedi Plus TabletsKinder-zentriert
Mit dem Odys Pedi Plus möchte der Hersteller besonders jüngere Nutzer ansprechen. So sind 50 Märchen und 10 Hörbücher bereits vorinstalliert. Per KIDS PLACE ist esEltern schon nach dem ersten Start des Geräts möglich, einige Funktionen einzuschränken, oder ein Zeitschloss einzuführen. So bleibt es Erwachsenen erspart, ihren Kindern immer über die Schulter schauen zu müssen und die erziehungsgemäße Kontrolle kann so auch passiv ausgeübt werden. Zahlreiche kindgerechte Spiel- und Lernprogramme lassen sich zusätzlich über den Play Store herunterladen. Um mehr Platz für Hörbücher oder Lieblingsfilme zu schaffen, die auf einer Fahrt in den Urlaub auch dringend benötigt werden, sollte der 8 GB umfassende interne Speicher mittels SD-Slot um bis zu 32 GB erweitert werden.

Odys Pedi Plus TabletsAusreichende Leistung
Das Odys Pedi Plus ist gut ausgestattet, was seine Leistungsfähigkeit angeht. Ein Rockchip RK3168 Dual-Core-Prozessor taktet mit jeweils 1,2 GHz. Die PowerVR SGX540 Grafikeinheit erledigt ihr übriges und 1 GB Arbeitsspeicher rundet das Hardware-Dreigestirn ab. Mehr Leistung werden Kinder nur in den seltensten Fällen benötigen. Der 7 Zoll Touchscreen ist mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln funktional ausgestattet und mehr Pixel sind für die Anwendungszwecke auch nicht erforderlich. Als möglicher Kritikpunkt ist hier anzuführen, dass das 7 Zoll Display vielleicht etwas zu klein ist, und nicht genügend Übersicht gewährt. Die Navigation meistern die kleinen Entdecker dank Google Android 4.2 Jelly Bean spielend, da der Aufbau sehr intuitiv und einfach gestaltet ist.

Spartanisch Ausstattung
Eine Frontkamera ist vorhanden, mit 0,3 Megapixeln jedoch nur minimal ausgestattet. Die Kinder wird es sicher nicht stören und sich selbst beim Grimassen schneiden zuzusehen wird wohl auch ihr Haupteinsatzzweck sein. Per Micro-USB-Slot können schnell und einfach neue Daten übertragen werden und ein Kopfhörerausgang ist für jede längere Autofahrt Pflicht. Mit Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 b/g/n sind wichtige kabellose Verbindungen möglich. Damit sind die wichtigsten Anforderungsbereiche abgedeckt und auf weitere Features wird verzichtet. Einen wirklichen Mehrwert würden diese auch nicht bereitstellen. Mit seinen 340 Gramm ist das Gerät nicht zu schwer für Kinderhände und lässt sich auch auf dem Schoß gut bedienen.

Bildmaterial: Copyright © ODYS