1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. ODYS
  5. Odys Tablets
  6. Odys Connect 7 Pro

Odys Connect 7 Pro Tablets

Mit dem Odys Connect 7 Pro liefert Odys einen günstigen Tablet-PC mit dem Betriebssystem Google Android aus. Der Preispunkt liegt bei ca. 100 Euro. Entsprechend müssen bei der technischen Ausstattung einige Abstriche gemacht werden. Das betrifft besonders die Leistung, die Kameraausstattung und die Bildschirmauflösung des kompakten Flachrechners. Auf der Habenseite kann das Gerät GSM und 3G verbuchen.  Weiterlesen

Odys Connect 7 Pro TabletsSolide Ausstattung
Der Tablet-PC Odys Connect 7 Pro ist im drahtlosen Netzwerk dank WLAN 802.11 b/g/n mit einem flotten Tempo unterwegs. Auch jenseits von Access Point und Hotspot lässt sich über ein integriertes 3G-Modul ortsunabhängig eine Verbindung zum Internet herstellen. Telefoniert wird mit dem Gerät zusätzlich über GSM (850/900/1800/1900 MHz). Der Flachrechner kommt mit zwei Kameras. Die Linse auf der Frontseite liefert Aufnahmen in VGA-Qualität. Die zweite Kamera auf der Rückseite fängt Schnappschüsse mit einer 2-Megapixel-Auflösung ein. Über Bluetooth 4.0 lässt sich externe Hardware, wie Headset, Lautsprecher oder Tastatur ohne Kabelsalat mit dem Tablet-PC verbinden.

Odys Connect 7 Pro TabletsOrdentliche Leistung
Im Gehäuse des Odys Connect 7 Pro verrichtet ein MediaTek MT8382-Prozessor seinen Dienst. Die Zentraleinheit kann auf vier Rechenkerne zurückgreifen, die mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz betrieben werden. Kombiniert wird die CPU mit einem GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher stellt für Apps, Dateien und Multimediainhalte eine Kapazität von acht GB zur Verfügung. Erweiterbar ist das Fassungsvermögen über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub um bis zu 32 GB. Ausgeliefert wird der Tablet-PC mit der leicht angestaubten Betriebssystem-Version Google Android 4.4 („Kitkat“).

Odys Connect 7 Pro TabletsKompaktes Display
Wie in der Modellbezeichnung verankert, wird das Odys Connect 7 Pro mit einem Display ausgeliefert, das eine Diagonale von sieben Zoll aufweist. Ein Zugeständnis an den niedrigen Preis ist die Auflösung der Anzeigefläche, die mit 1.024 x 600 Bildpunkten eher knapp ausfällt. Der Bildschirm arbeitet im 16:9-Breitbildformat und ist mit einer energiesparenden LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Für die Pixelplatzierung ist ein ARM Mali-400 MP2-Chip zuständig.

Bildmaterial: Copyright © ODYS