1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Lifetab
  6. Medion Lifetab S8311

Medion Lifetab S8311 Tablets

Der Tablet-PC Medion Lifetab S8311 verfügt über ein acht Zoll großes Display und arbeitet in Full HD-Auflösung. Für einen Preis knapp unter 200 Euro bietet der Discounter-Lieferant aber noch einige weitere tolle technische Details, die den Flachrechner für eine breite Zielgruppe interessant machen.

Medion Lifetab S8311 TabletsFull HD-Display
Mit einer Bildschirm-Diagonale von acht Zoll siedelt sich das Medion Lifetab S8311 in der Kompaktklasse der Tablet-PCs an. An der Leistung fehlt es aber nicht, denn die Anzeigefläche unterstützt Full HD-Auflösung und stellt 1.920 x 1.200 Bildpunkte dar. Etwas getrübt wird das Erlebnis beim Betrachten von Bildern und Videos allerdings durch Reflektionen.

Viel Leistung

Das Medion Lifetab S8311 ist nur 8,7 Millimeter hoch. Das Gehäuse verfügt über griffige, eckige Kanten und ist hinten mit Aluminium beschichtet. Im Inneren sorgt ein MediaTek MTK 8392 Octa-Core-Prozessor für den nötigen Vortrieb. Die Zentraleinheit verfügt über acht Rechenkerne. Der Prozessor kann bei mangelnder Auslastung Rechenkerne abschalten, was sich positiv auf die Akkuleistung auswirkt. Für eine gute Gesamtperformance sorgt die Kombination der CPU mit zwei GB Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.4 zum Einsatz. Ob ein Update auf 5.0 („Lollipop“) nachgereicht wird, ist noch nicht bekannt. Die Speicherkapazität für Apps, Dokumente und Multimedia-Inhalte ist mit 16 GB gut bemessen. Einkalkuliert werden muss aber, dass sich hier auch das Betriebssystem einen Teil abzwackt. Knapp 12 GB stehen dem Nutzer so netto zur Verfügung. Eine Erweiterung ist per microSD-, microSDHC- oder microSDXC-Speicherkarten um bis zu 128 GB möglich.

Medion Lifetab S8311 TabletsSolide Ausstattung
Im drahtlosen Netzwerk funkt das Medion Lifetab S8311 nach Wireless LAN-Standard IEEE 802.11 a/b/g/n. Für eine optimale Verbindung werden die Frequenzbänder 2,4 und 5 GHz genutzt. Als Funktechnik ist auch Bluetooth 4.0 an Bord. So lässt sich der Flachrechner für Musikfreunde problemlos mit externen Funklautsprechern oder für Vieltipper mit einer drahtlosen Tastatur verbinden. Die Kameras des Flachrechners liefern auf der Frontseite eine Auflösung von zwei und auf der Rückseite von fünf Megapixeln.

Bildmaterial: Copyright © Medion