1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG G Pad
  6. LG G Pad 8.0

LG G Pad 8.0 Tablets

Die LG G Pad 8.0 Tablets sind relativ preiswerte Vertreter ihrer Art, die dennoch mit ihren Quad-Core-Prozessoren und den recht hoch auflösenden Displays gut aufgestellt sind. Wahlweise gibt es die Geräte auch mit LTE-Unterstützung, um die Nutzer unabhängiger von Drahtlosnetzwerken zu machen.

LG G Pad 8.0 TabletsModernes Design
Mit ihren 8-Zoll-Displays gehören die LG G Pad 8.0 Geräte zu den mittelgroßen Tablets und sind dadurch deutlich leichter transportierbar bzw. besser in „Zwischendurch“-Situationen wie in der Bahn einsetzbar. Das schlanke Design mit einer Bauhöhe von nur 9,9 Millimetern macht die LG-Tablets zu echten Hinguckern. Die Auflösung unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Modellen nicht und beträgt stets 1.280 x 800 Bildpunkten. Die spiegelnde Oberfläche könnte beim Betrieb im Freien ein Problem sein, dafür überzeugt das Display mit einem IPS-Panel. Dieses sorgt für eine hohe Farbtreue sowie eine hohe Blickwinkelunabhängigkeit. Das Gewicht ist mit 342 Gramm relativ gering, so dass ein ermüdungsfreier Gebrauch des LG G Pad 8.0 auch nach längerer Zeit noch gegeben ist.

LG G Pad 8.0 TabletsAktuelle Hardware
Angetrieben werden die LG G Pad 8.0 Tablets von Qualcomm Snapdragon 400 SoCs mit Quad-Core-Prozessoreinheiten sowie einer Adreno-330-Grafikeinheit. Die Taktfrequenz fällt mit 1,2 GHz relativ niedrig aus, auf der anderen Seite gehört der Grafikchip zu den schnellsten des Herstellers und kommt auch in Highend-SoCs zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von einem Gigabyte, was für die meisten Anwendungen mehr als ausreichend ist, auch wenn zwei Gigabyte wünschenswert gewesen wären. Der Akku hat eine Kapazität von 4.200 mAh und versorgt das Tablet den ganzen Tag über mit Strom.

LG G Pad 8.0 TabletsEinfache Ausstattung
Wenn man zu dem LG G Pad 8.0 mit LTE-Unterstützung greift, kann man auch abseits von Drahtlosnetzwerken im Internet surfen, ansonsten ist man auf diese beschränkt. Alle Modelle unterstützen Bluetooth und bieten 16 Gigabyte internen Speicher, der sich aber bei jedem LG G Pad 8.0 nachträglich per MicroSDHC-Karte erweitern lässt. Ein HDMI-Anschluss für den Anschluss eines externen Bidlschirms ist nicht vorhanden, auch die Alternative MHL wird nicht unterstützt. Dadurch ist man bei der Nutzung des Tablets recht eingeschränkt. Zwei Kameras stehen dem Nutzer zur Verfügung, wobei die rückwärtige mit 5 Megapixeln, die vordere aber mit unzeitgemäßen 0,3 Megapixeln auflöst. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.4 alias KitKat zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © LG