1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG Optimus Pad

LG Optimus Pad Tablets

Auch LG lässt sich den heiß umkämpften Tablet-Markt nicht entgehen und veröffentlicht mit der LG Optimus Pad Serie eine Tablet-Baureihe mit einem Markennamen, der bereits bei den Smartphones für solide und schicke Geräte steht.

Schlichtes Design
Lediglich zwölf Millimeter misst das erste LG Optimus Pad in der Tiefe, das ist schlanker als so manches Smartphone und dürfte für ein erstes Lächeln auf dem Gesicht des Besitzers sorgen. Ansonsten sieht man der LG Optimus Pad Serie das herstellertypische Understatement an, mattes schwarz zieht sich über die Geräte, lediglich unterbrochen von Kameraobjektiven oder Hersteller-Logos. Durch das kompakte Design lassen sich die Geräte problemlos verstauen und überall hin mitnehmen.

Tolle Displays
Hohe Auflösungen und tolle Panels sind schön und gut, doch die LG Optimus Pad Serie bietet gar Tablets mit 3D-Display an. Das Beste: Für einen räumlichen Eindruck muss man keine schwere 3D-Bille tragen, wie bei Fernsehern üblich, lediglich auf den richtigen Betrachtungswinkel kommt es an. Natürlich können die Tablets auch Filme in 3D wiedergeben, dank entsprechender Kamerafunktion lassen sich auch Fotos dreidimensional aufnehmen und anzeigen. Aber auch abgesehen davon können die Tablets überzeugen: Gute Auflösungen und IPS-Panels sorgen für einen guten Eindruck. So bieten IPS-Panels zwar nicht den Schwarzwert oder Kontrast eines AMOLED-Bildschirms, können aber in Punkto Farbtreue und Blickwinkelunabhängigkeit umso mehr begeistern.

Gute Ausstattung
Nicht nur schnelle Prozessoren mit zwei und mehr Kernen gehören zu der Ausstattungsliste der LG Optimus Pad Tablets, auch Features wie eine 5-Megapixel Kamera an Vorder- und Rückseite sorgen für ein Staunen, bieten die meisten Konkurrenzgeräte doch gerade bei der Frontkamera häufig nur VGA-Auflösung. Zudem sind die Geräte mit GPS und UMTS Modulen zu haben, beim Internetzugang ist man also nicht auf ein vorhandenes WLAN-Netzwerk angewiesen. Ein gigantischer interner Speicher von 32 Gigabyte Kapazität macht einen Speicherkartenslot obsolet, während die leistungsfähigen Akkus für eine lange Betriebszeit sorgen.