1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei MediaPad
  6. Huawei MediaPad M3

Huawei MediaPad M3 Tablets

Mit den MediaPad M3 Tablets nimmt Huawei das iPad Mini ins Visier. Sowohl Displaydiagonale als auch die exzellenten Multimedia-Fähigkeiten des 8,4-Zoll-Tablets erinnern an das Kult-Tablet aus Cupertino. Technisch gesehen sind die Huawei MediaPad M3 Tablets der Apple-Konkurrenz aber deutlich überlegen.  Weiterlesen

Huawei MediaPad M3 TabletsAuf einer Fläche von 8,4 Zoll löst das IPS-Display in den MediaPad M3 Tablets mit 2.560 x 1.600 Pixeln auf. Die daraus resultierende Pixeldichte von 359 sorgt für eine knackig scharfe Darstellung. Ob Webseiten, Games oder Filme – mit dem hochauflösenden Bildschirm macht alles Spaß. Unterstützt wird das Display von Stereolautsprechern, die in Zusammenarbeit mit den Ton-Spezialisten von Harman/Kardon entwickelt worden sind und in Kombination mit dem HiFi-DAC für exzellenten Sound sorgen.

Huawei MediaPad M3 TabletsHuawei MediaPad M3 Tablets mit leistungsstarkem Kirin 950 und 4 GB RAM
Die technische Basis der Huawei MediaPad M3 Tablets stellt der Kirin 950. Dieser Chip besitzt gleich acht Prozessorkerne, die einen Maximaltakt von 2,3 GHz aufweisen und im stromsparenden 16-nm-Verfahren gefertigt wurden. Im Verbund mit dem üppigen Arbeitsspeicher in Höhe von 4 GB RAM garantieren die MediaPad M3 Tablets somit Leistung auf Spitzenniveau, die auch grafisch intensive 3D-Spiele mühelos meistert.

Huawei MediaPad M3 TabletsMit 32 GB ist der interne Speicher der MediaPad M3 Tablets bereits großzügig bemessen, lässt sich bei Bedarf aber mittels des internen microSD-Slots ohne Probleme erweitern. Ungewöhnlich für Tablets sind die hochauflösenden Kameras, die Hersteller Huawei seinen MediaPad M3 Tablets spendiert. Sowohl auf der Rückseite als auch an der Front ist eine 8-MP-Kamera verbaut, die für Videotelefonie oder Selfies mehr als ausreicht und ansprechende Ergebnisse liefert. Selbst an den Autofokus wurde gedacht.

Als Betriebssystem ist auf den Huawei MediaPad M3 Tablets Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Das Google-OS ermöglicht den Zugriff auf Millionen von Apps und Spielen, die zum Großteil kostenlos über den Google Play Store bezogen werden können. Über dem Android-Betriebssystem hat Huawei seine Benutzeroberfläche Emotion UI (EMUI) gesetzt, die Android um praktische Zusatzfunktionen erweitert. Clever: An der Front der MediaPad M3 Tablets ist ein zentrale Taste untergebracht, in der sich ein Fingerabdruckscanner versteckt. Damit können Nutzer die Tablets jederzeit sicher und problemlos entsperren, ohne sich Passwörter oder Pincodes merken zu müssen.

Huawei MediaPad M3 Tablets: Wahlweise mit LTE-Modul
Bei Maßen von 12.42 cm x 21.55 cm x 0.73 cm bringen die MediaPad M3 Tablets gerade einmal 310 Gramm auf die Wage und präsentieren sich somit als echte Leichtgewichte, die man problemlos auch über einen längeren Zeitraum in einer Hand halten kann. Dafür sorgt auch der 5.100-mAh-Akku, der die Huawei-Tablets über den Tag bringt. Optional sind die MediaPad M3 Tablets auch mit einem integrierten LTE-Modul verfügbar, womit sich die Geräte unterwegs auch ohne Netzverbindung zum Smartphone nutzen lassen.

Äußerlich setzt Huawei bei den MediaPad M3 Tablets auf das eigene Multi-Curve-Design, um den Tablets eine moderne Optik zu verleihen. Das stabile Aluminiumgehäuse wurde laut Hersteller mit einer 5-Achsen-CNC-Maschine geformt, sodass das schicke Metallkleid auch allerhöchsten Ansprüchen gerecht wird.

Bildmaterial: Copyright © Huawei