1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei Honor Tablets

Huawei Honor Tablets Tablets

Der chinesische Konzern Huawei vertreibt unter dem Dach seiner Marke Honor nicht nur Smartphones, sondern auch Tablets. Mit der Fülle der Huawei-Flachrechner kann die für den europäischen Markt bestimmte Marke Honor zwar noch nicht aufwarten, weniger interessant sind die Geräte deshalb jedoch nicht – im Gegenteil. Gerade für preisbewusste Käufer sind die Huawei Honor Tablets zweifelsohne einen Blick wert.  Weiterlesen

Huawei Honor Tablets TabletsHonor Tablets aus dem Hause Huawei
Dass Huawei mit seiner Tochter-Marke Honor vor allem jüngere Zielgruppen ansprechen möchte, macht sich nicht nur im Preis bemerkbar. Keines der Honor Tablets wartet ohne einen Quad-Core-Prozessor auf, der für die nötige Rechenleistung sorgt. Softwaretechnisch wagt man sich im Hause des chinesischen Herstellers zwar vereinzelt noch in nostalgische Gefilde und installiert ein betagtes Android 4.3 Jelly Bean vor, für die vergleichsweise niedrigen Preise sollte den Käufern das jedoch weniger ein Dorn im Auge sein.

Solide Ausstattung
Die Honor-Tablets müssen sich in Bezug auf die Hardware-Spezifikationen in diesem Preissegment in keinster Weise vor der Oberklasse verstecken. Das dem tatsächlich so ist, stellt beispielsweise das Ende 2014 enthüllte Honor T1 Tablet unter Beweis, das über ein gerngesehenes Display mit einer Bildschirmdiagonale von 8-Zoll verfügt. Die Auflösung beträgt dabei ansehnliche 1.280x800 Pixel. Unter der Haube setzt man auf einen Qualcomm Snapdragon 400-Prozessor mit vier Rechenkernen und einer Taktfrequenz von 1,2 Ghz. Hinzu kommen ein Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 16 GB interner Datenspeicher. Letzterer kann wie inzwischen üblich per MicroSD-Kartenslot erweitert werden. Zur weiteren Ausstattung zählen eine rückseitige 5-Megapixel-Kamera sowie eine Frontknipse mit VGA-Auflösung. Die üblichen Konnektivitätsstandards Bluetooth 4.0, WLAN-n, GPS und ein microUSB-Anschluss muss man ebenfalls nicht vermissen. Auch in Bezug auf den Akku zeigt sich Huawei nicht sparsam: 4.800 mAh stehen dem Nutzer im Falle des Honor T1 zur Verfügung, die laut Herstellerangaben für eine Laufzeit von rund acht Stunden ausreichen sollten.

Makellose Verarbeitung
Verarbeitungstechnisch merkt man den Honor Tablets ihren Preis ebenfalls nicht an, womit Huawei seinem Ruf abermals gerecht wird. Zwar ist beispielsweise das Honor T1 mit 360 Gramm kein Leichtgewicht, an der Verarbeitung und Haptik lässt sich jedoch keine Kritik ausüben. Bekannt von den Smartphones und Tablets der Huawei-Marke sowie von den Smartphones unter dem Honor-Dach wissen die Chinesen allein bei der Materialwahl zu überzeugen: Aluminium und robustes Kunststoff runden das Gesamtpaket der Huawei Honor Tablets auch im Falle des Honor T1 ab.

Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis
Wer bereits die Gelegenheit hatte, eines der Honor-Smartphones unter die Lupe zu nehmen, wird die Tablets der trendigen Huawei-Tochter ebenfalls zu schätzen wissen: Die Hardware ist durchaus solide und der Preis stets fair. Auch für mehr Speicher ruft Huawei faire Preise auf, während beispielsweise Apple grundsätzlich rund 100 Euro für das Doppelte an Speicherkapazität veranschlagt. Mit topaktuellen High-End-Tablets der Oberklasse können die Honor Tablets zwar nicht mithalten, die Abstriche, die man für den günstigen Preis in Kauf nehmen muss, sind jedoch vergleichsweise gering.

Bildmaterial: Copyright © Huawei