1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Pro
  6. HP Pro Tablet 10 EE

HP Pro Tablet 10 EE Tablets

Die Tablets der HP Pro Tablet 10 EE Serie sind große und relativ schwere Windows-Tablets auf Intel-Basis. Die Tablets bieten eine durchschnittliche Ausstattung, vor allem kann die Display-Auflösung für den Preis nicht wirklich überzeugen.  Weiterlesen

HP Pro Tablet 10 EE TabletsGroß und schwer
Mit ihrer Fläche von 28 x 18 Zentimetern gehören die 10-Zoll-Tablets der HP Pro Tablet 10 EE zu den großen Brocken in ihrer Kategorie. Auch das Gewicht von 850 Gramm macht den Betrieb, sofern man das Gerät in den Händen hält, nicht gerade zu einem Vergnügen. Der spiegelnde Bildschirm mit IPS-Panel, das für eine gute Farbtreue bei gleichzeitig hoher Betrachtungswinkelunabhängigkeit sorgt, löst mit mickrigen 1.280 x 800 Bildpunkten auf, was für ein Notebook dieser Preisklasse nicht wirklich angemessen ist. Neben dem Windows-Button verfügt das schwarze Tablet auch über zwei Lautstärketasten, die als Wippe angebracht sind.

HP Pro Tablet 10 EE TabletsFlotter Atom-Prozessor
Mit einem 2 GB großen Arbeitsspeicher sind die HP Pro Tablet 10 EE Tablets für einen soliden Betrieb im Alltag einschließlich des Abspielens von HD-Videos gerüstet. Speicherintensive Programme wie Photoshop oder Adobe Premiere können auf den Tablets jedoch nicht sinnvoll genutzt werden. Als Hauptprozessor kommt ein Intel Atom Z3735F Prozessor mit vier Kernen und 1,33 GHz Taktfrequenz zum Einsatz, der außerdem einen Intel HD Graphics Grafikchip beherbergt, der DirectX 11 unterstützt. Der integrierte Li-Polymer-Akku hat eine Kapazität von 6.000 mAh, womit eine ausreichende Akkulaufzeit jederzeit gewährleistet sein sollte.

HP Pro Tablet 10 EE TabletsAuf Wunsch auch mit UMTS
Bei allen Modellen der HP Pro Tablet 10 EE Serie beträgt die Größe des Speichers 32 Gigabyte. Zudem ist das Tablet per MicroSDHC-Karte erweiterbar, allerdings nur um bis zu weitere 32 Gigabyte. Da die Microsoft Windows 8.1 Installation schon einen guten Teil des integrierten Speichers aufzehrt, ist die Nutzung des Tablets als Multimedia-Station durchaus beschränkt. Erfreulicherweise lässt sich über den integrierten Micro HDMI-Ausgang ein zweiter Bildschirm oder ein Fernseher an das Tablet anschließen. Das Gerät besitzt zwei Kameras, von denen die rückseitige mit fünf Megapixeln auflöst, die vordere mit zwei. Dabei unterstützen die Kameras weder Autofokus noch besitzen sie einen LED-Blitz, zudem darf man nicht vergessen, dass die Tablets ein Gewicht vergleichbar mit dem einer ausgewachsenen Spiegelreflexkamera mit Stahlgehäuse besitzen, was den Spaß am Fotografieren deutlich einschränkt. Auf Wunsch gibt es das Tablet auch mit UMTS-Modul, wodurch man unabhängiger von Drahtlosnetzwerken wird. Schade, dass der Chip noch kein LTE unterstützt, ein Standard, der mittlerweile sehrweit verbreitet ist. HP gewährt für die HP Pro Tablet 10 EE Tablets eine Garantie von einem Jahr.

Bildmaterial: Copyright © HP