1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Fujitsu
  5. Fujitsu STYLISTIC

Fujitsu STYLISTIC Tablets

Die Fujitsu Stylistic-Produktreihe bietet seit 2012 eine Reihe von recht großen Tablets, die teilweise mit Tastatur für den professionellen Anspruch und Einsatz daherkommen.Die Display-Diagonalen der Modelle liegen zwischen 10.1 und 12.5 Zoll und bieten daher viel Übersicht. Dabei sind sowohl Modelle im 16:10, als auch im 16:9 Format erhältlich. Dabei erstreckt sich die Reihe über eine äußerst große Preisspanne.  Weiterlesen

Fujitsu STYLISTIC TabletsStylus-Stift für gelungeneDisplays
Die Auflösung der Bildschirme der Fujitsu Stylistic Reihe beginnt bei soliden 1.280 x 800 Pixeln, allerdings gibt es bereits Modelle, die mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten mit hochauflösendem 4K ausgestattet sind und so extrem detaillierte und scharfe Darstellungen ermöglichen. Alle Displays verfügen über die bildverbessernde IPS-Technik und etwa die Hälfte der Modelle setzt auf matte Bildschirme, welche störende Lichtreflexionen minimieren und sich dementsprechend auch für den Einsatz im Freien eignen. Die Bedienung erfolgt dabei primär über einen Stylus-Stift, der im Gehäuse untergebracht ist. Außerdem finden sich am Gehäuse Funktionstasten, die beispielsweise das Scrollen auf größeren Seiten wesentlich erleichtern und so komfortable Navigation durch verschiedenste Inhalte ermöglichen.

Starke Hardware
Seitens der Hardware kommen überwiegend Prozessoren aus dem Hause Intel zum Einsatz. Einige Modelle verwenden jedoch auch CPUs von NVIDIA. Die Dual- bzw. Quad-Cores takten zumeist moderat und bringen gute integrierte Grafikeinheiten mit, die auch einige Spiele stemmen können. Bei den neueren Modellen kommt zumeist ein Arbeitsspeicher von 2 bis 8 GB zum Zug während der interne Speicher 32 bis 250 GB mittels Flash- oder SSD-Speicher bereitstellt. Kartenleser zur Erweiterung sind in jedem Modell vorhanden. Die Nutzung geht somit sehr zügig und präzise von der Hand. Die Ausstattung der Tablets der Fujitsu Stylistic Reihe ist ebenso durchdacht wie üppig. Viele Geräte setzen bereits auf LTE/4G-Unterstützung, USB-3.0 sowie NFC. Microsofts Windows dominiert bei den leistungsfähigen Modellen als Betriebssystem während die günstigeren Tablets mit Google Android ausgestattet sind. Wegen ihrer teils immensen Leistungsfähigkeit fallen die Modelle oftmals eher etwas schwerer und in ihren Dimensionen nicht unbedingt kompakt aus.

Bildmaterial: Copyright © Fujitsu