1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Streak

Dell Streak Tablets

Das Dell Streak zeigt schon auf den ersten Blick, dass es eine neue Gerätekategorie einläutet, denn das Gerät ist zu klein, um als Notebook oder Tablet-PC zu dienen und zu groß, um als Smartphone durchzugehen.

Im Inneren des Gehäuses verrichtet ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktfrequenz von 1 GHz seinen Dienst. Als Speicherplatz bietet das Gerät neben dem internen Speicher, der 2.048 MB umfasst, eine Micro-SD-Karte mit 16 GB. Als Betriebssystem kommt Googles Android zum Einsatz. Entsprechend kann der Nutzer über das fünf Zoll messende kratzfeste Display (Auflösung 800 x 480 Bildpunkte) aus über 50.000 Android-Market-Apps auswählen und diese auf das Gerät befördern. Einige Applikationen sind bereits vorinstalliert. So findet der Streak-Nutzer auf seinem Gerät bereits beim ersten Einschalten die vorinstallierten Anwendungen Google Maps und die Social-Media-Apps Twitter, Facebook und YouTube. Google Maps ermöglicht dann auch gleich die die kostenlose Echtzeit-Navigation über das integrierte GPS-Modul des Streak.

Besonders üppig sind die Kommunikationseigenschaften der neuen Dell-Hardware: Streak bietet integriertes WLAN, Bluetooth und ortsunabhängigen Datenzugriff aufs Internet via UMTS, damit der Internet-Anbindung zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort nichts im Wege steht. Mit Freunden und der Familie kann der Nutzer so immer und überall per E-Mail, Instant Messaging oder telefonisch in Kontakt bleiben. Zudem kommt Streak gleich mit zwei Kameras, einer hochauflösenden Fünf-Megapixel-Autofokus-Kamera auf der Rückseite und einer VGA-Kamera für Videotelefonate auf der Vorderseite.