1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Coby
  5. Coby Kyros

Coby Kyros Tablets

Die Tablets der Coby Kyros Reihe umfassen Geräte verschiedener Größen, Hardwarekonstellation und Ausstattung, wobe sich die überweigende Mehrzahl der Tablets des Herstellers in dieser Modellreihe finden lassen. Der Anspruch ist jedoch stets der gleiche, wollen doch alle Tablets von Coby mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.  Weiterlesen

Coby Kyros TabletsPreis-Leistungs-Orientierung
Diesem Mantra entsprechend kommen in den Geräten der Coby Kyros Reihe ARM Cortex-A Series A9sowie Allwinner A-Prozessoren zum Einsatz, die moderate Taktfrequenzen bieten und auch mit moderatem Energieverbrauch überzeugen. Die Grafikeinheiten sind in verschiedenen Formen vorhanden. Einige Varianten setzen auf eine ARM Mali-400 MP, andere führen lediglich wiederum eine onboard-Lösung mit sich und sind dementsprechend limitiert, was grafikintensive Anwendungen oder Spiele angeht.

Moderate Speichereinheiten
Der Arbeitsspeicher fällt ausreichend bis solide aus und bewegt sich zwischen 512 MB und 1 GB. Der interne Speicher ist generell sehr limitiert, jedoch steht einer Aufrüstung per micro-SD-Slot durch den Nutzer nichts im Wege. Diesen Pfad solltendie meisten Nutzer bestreiten, um den Tablets etwas mehr multimedialen Spielraum zu verpassen und somit auch den persönlichen Nutzen und Spaß mit selbigen zu steigern. Das Design der Tablets der Coby Kyros Reihe ist durchweg schlicht gehalten, auch wenn sich unter den älteren Vertretern einige Geräte finden lassen, die mit einem knallroten Gehäuse aufwarten. Abgerundete Ecken und wenig individuelle Noten prägen das Äußere und verdeutlichen, dass der Hersteller hier eine zurückhaltende Linie fährt, um sich anderen Bereichen und deren Optimierung zu widmen.

Passende Features
Die Ausstattung der Geräte der Coby Kyros Reihe ist als gut zu bezeichnen. Teilweise ist im Lieferumfang bereits eine Schutzhülle vorhanden. Zwei Kameras sind oftmals ebenso integriert, wie die standardmäßigen Anschlüsse für micro-USB sowie Kopfhörer. Mini-HDMI-Anschlüsse lassen sich auch finden, um Fernseher oder größere Monitore mit den Tablets zu verbinden. WLAN ist natürlich auch vorhanden, um die Geräte einfach mit dem Internet zu verbinden. Die Akkus zeigen durchweg eine solide Leistung und können die Hardware auch über einen längeren Arbeitstag hinweg mit ausreichend Energie versorgen. Grundsätzlich lässt sich für jeden Sparfuchs ein Gerät finden, welches auch zum kleinen Preis eine angemessene Leistung bietet, und hierfür nicht mit einem großen Namen aufwarten muss.

Bildmaterial: Copyright © Coby