1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS ZenPad
  6. ASUS ZenPad 10 (Z300C)

ASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets

Die ASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets können mit schickem sowie edlem Design aufwarten. Dabei vergisst der Hersteller selbstverständlich nicht auf die Praxistauglichkeit. Das in der Diagonale 10 Zoll messende Display eignet sich sehr gut zum Arbeiten und ist nebenbei noch mobil. Die internen Komponenten sind zwar nicht aus dem obersten Regal, allerdings bieten sie für mobile Office-Anwendungen genügend Leistung.  Weiterlesen

ASUS ZenPad 10 (Z300C) TabletsSchickes Äußeres
Beim Design hat sich der taiwanische Hersteller für eine stylische Variante entschieden. Inspiriert von der Mode-Industrie wurde das Gehäuse entsprechend gestaltet, entwickelt und geformt. Trotzdem wurde das Zen-Design berücksichtigt und in jeder Linie der ASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets eingearbeitet. Als Material für das Gehäuse wurde Kunststoff verwendet. Aufgrund der besonderen Veredelung vermitteln die Geräte allerdings das Gefühl, als würde es sich bei dem Material um Aluminium oder ein anderes Metall handeln.

ASUS ZenPad 10 (Z300C) TabletsASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets: Durchschnittliches Inneres
Wenn man in das Gehäuse blickt, stößt man auf diverse Komponenten der Mittelklasse. Ein Intel Atom-Prozessor mit vier Kernen fungiert als zentrales Herzstück. Unterstützung bekommt die CPU von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher. Der interne Speicher der ASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets fällt je nach Modell zwischen 8 und 32 GB aus und basiert natürlich auf SSD-Technologie. Schnelle Ladezeiten von Apps und Daten sind damit gewährleistet. Der Speicher lässt sich via microSD-Karte erweitern. Als Betriebssystem kommt übrigens Android 5.0 Lollipop zum Einsatz.

ASUS ZenPad 10 (Z300C) TabletsDisplay für Multimedia-Inhalte
Der Bildschirm der ASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets mit einer Diagonale von 10,1 Zoll ist ganz klar für das Genießen von Multimedia-Inhalten konzipiert und entwickelt worden. Aufgrund der ASUS VisualMaster-Technologien lässt sich das Bild feintunen. Unterschiedliche Technologien wie Tru2Live, TruVivid oder Bluelight-Filter können die Charakteristika des Bildschirms anpassen. Neben einer Farbkorrektur lassen sich damit die Blautöne aus den Inhalten filtern, wodurch das Bild für die Augen schonender sein soll, so der Hersteller. Die Auflösung von 1280 x 800 Pixel ist zwar nicht unbedingt die höchste, allerdings reicht es für die Größe des Displays vollkommen aus.

Zusatzausstattung inklusive
Die ASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets verfügen über sehr viel Zusatzausstattung. Eine Front-Kamera, die mit einer Auflösung von 0,3 MP oder 2 MP aufwarten kann, ist für die Videotelefonie zuständig. An der Rückseite befindet sich eine 2 MP- oder 5 MP-Linse. Je nach Modell variieren die Auflösungen der Sensoren und besitzen zum Teil auch besondere Zusatzfeatures, wie beispielsweise einen Autofokus. Neben den Kameras gibt es noch zwei Lautsprecher mit DTS-Unterstützung. Wie bei jedem modernen Tablet sind ein WLAN-Modul sowie Bluetooth 4.0 mit an Bord. Aufgeladen werden die ASUS ZenPad 10 (Z300C) Tablets über einen microUSB-Port der sich an der unteren Kante befindet. Der Akku verspricht eine Laufzeit von bis zu 8 Stunden. Mit dem Tastatur-Dock wird die Laufzeit dank dem eingebauten 18 Wh-Akku noch weiter erhöht.

Bildmaterial: Copyright © Asus