1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Amazon
  5. Amazon Fire
  6. Amazon Fire HD 7 (2015)

Amazon Fire HD 7 (2015) Tablets

Amazon bietet mit den Amazon Fire HD 7 (2015) Tablets den vielleicht günstigsten Einstieg in die Welt der Tablets, denn für eines der Geräte muss man nur rund 60 Euro auf den Tisch legen. Die technischen Daten wissen dementsprechend nicht mit einer herausragenden Anwendungsleistung zu überzeugen, für einfache Aufgaben reichen die Spezifikationen aber in jedem Fall aus.  Weiterlesen

Amazon Fire HD 7 (2015) TabletsAmazon setzt auf eigene Geräte
Seit einiger Zeit drängt Amazon mit eigenen Geräten auf den Tablet-Markt und auch wenn die Devices nicht mit echtem Android überzeugen können, konnte sich der Versandhändler doch schon auf dem Markt etablieren. Das gelingt im Falle der Amazon Fire HD 7 (2015) Tablets beispielsweise mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Für eines der Geräte werden nämlich nur etwa 60 Euro fällig. Einen solch niedrigen Preis findet man sonst eigentlich nur im Portfolio von chinesischen Herstellern, dort ist allerdings häufig das Problem, dass die entsprechenden Geräte nicht regulär in Deutschland verkauft werden. Das heißt es kommen zusätzliche Kosten für den Import hinzu.

Amazon Fire HD 7 (2015) TabletsAmazon Fire HD 7 (2015) Tablets für nur 60 Euro
Die Preise der Amazon Fire HD 7 (2015) Tablets wissen also auf der ganzen Linie zu überzeugen – doch wie sieht es mit den technischen Daten aus? Diese können natürlich nicht mit den Spezifikationen von teureren Tablets mithalten, aber für einige einfache Apps reicht die Leistungsfähigkeit der HD 7 Serie in jedem Fall aus. Auch kann man mit den Devices natürlich problemlos im Netz surfen und Videos betrachten.

Die Displays der Amazon Fire HD 7 (2015) Tablets sind 7 Zoll groß, lösen mit 1.024 x 600 Pixeln auf und überzeugen mit der IPS-Technologie, was in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit ist. Hinzu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und ein interner Speicher in der Größe von 8 GB, dieser lässt sich aber durch das Einsetzen einer microSD-Karte nachträglich noch erweitern. In Sachen Prozessor vertraut Amazon auf einen einfachen Quad-Core-Prozessor aus dem Hause MediaTek. Dieser wird flankiert von einer ARM Mali-450 MP4 GPU.

Zwei Kameras, Fire OS 5 als Betriebssystem
Des Weiteren kommen die Fire HD 7 Tablets auch mit zwei einfachen Kameras daher, der Sensor auf der Rückseite schießt Bilder mit 2 Megapixeln, während auf der Vorderseite 0,3 Megapixel zur Verfügung stehen. Die Akkulaufzeit beläuft sich auf gute sieben Stunden, das Gewicht beträgt lediglich 310 Gramm. Kleiner Nachteil aller Amazon Tablets: Es kommt kein reines Android zum Einsatz, vielmehr setzt der Hersteller auf Fire OS 5, welches auf Android 5.1 Lollipop basiert. Das dürfte viele Kunden, die sich für ein solch einfaches Gerät interessieren, aber nicht weiter stören.

Fazit: Amazon liefert mit den Amazon Fire HD 7 (2015) Tablets einen extrem günstigen Einstieg in die Welt der Tablets. Wer so wenig Geld wie möglich ausgeben möchte und keine allzu hohen Ansprüche hat, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Bildmaterial: Copyright © Amazon