1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Iconia
  6. Acer Iconia Tab 8

Acer Iconia Tab 8 Tablets

Mit der Iconia Tab Reihe bietet Acer preiswerte Tablets an, die in Sachen Ausstattung und Funktionsumfang locker mit deutlich teureren Geräten mithalten können. So bietet das Acer Iconia Tab 8 beispielsweise für unter 200 Euro ein FullHD-Display und kann darüber hinaus gar noch mit riesigem Arbeitsspeicher und langer Akkulaufzeit punkten.

Acer Iconia Tab 8 TabletsSchlankes Gehäuse
Obwohl es Acer Iconia Tab 8 heißt hat das Tablet streng genommen nur eine Display-Diagonale von 7,9 Zoll und gehört damit zu den kleineren Tablets am Markt. Folglich ist auch das Gewicht mit 360 Gramm sehr niedrig, so dass das Tablet als mobiler Begleiter eine gute Figur macht. Darüber hinaus ist es außerdem extrem schlank: nur 8,5 Millimeter misst das kleine Acer in der Höhe. Die Auflösung liegt dabei entweder bei 1.280 x 800 Bildpunkten oder bei 1.920 x 1.200 Bildpunkten, wenn man bereit ist, ein paar Euro mehr hinzublättern. Beide Modelle verwenden IPS-Panels, die über eine tolle Farbtreue und hohe Blickwinkelunabhängigkeit verfügen.

Acer Iconia Tab 8 TabletsFlotte Hardware
Die zwei Versionen des Acer Iconia Tab 8 unterscheiden sich nicht nur in der Auflösung. So wird das Modell mit FullHD-Display von einem Intel Atom Z3745 angetrieben, während bei dem anderen Modell lediglich ein MediTek-Chip diese Aufgabe übernimmt. Angesichts der wirklich geringen Preisdifferenz kann man also mit ruhigem Gewissen zu der Intel/FullHD-Variante greifen. Gleich zwei Gigabyte Arbeitsspeicher stehen dem Tablet zur Verfügung, womit es selbst deutlich teurere Geräte deklassiert. Der Akku hat eine Kapazität von 4.600 mAh und soll im laufenden Betrieb für eine Laufzeit von 7,5 Stunden sorgen.

Acer Iconia Tab 8 TabletsVorbildliche Ausstattung
Auch in Sachen Ausstattung muss sich das Acer Iconia Tab 8 nicht vor der Konkurrenz verstecken. Die Geräte unterstützen zwar weder LTE noch HSPA+, dafür jedoch WLAN und Bluetooth 4.0- Als Navigationsgeräte eignen sie sich dank GPS-Modul ebenfalls problemlos. Ein MicroSDHC-Kartenlesegerät sorgt für eine Erweiterung des Speicherplatzes, falls die 16 Gigabyte nicht mehr ausreichen. Das Tablet besitzt zwei Kameras, davon eine an der Rückseite mit vier Megapixeln und eine vorwärts ausgerichtete mit zwei Megapixeln.

Bildmaterial: Copyright © Acer