1. Startseite
  2. Tests & Kaufberatungen
  3. Medion Smartphone Kaufberatung: Die günstigen LIFE-Modelle im Überblick

Medion Smartphone Kaufberatung: Die günstigen LIFE-Modelle im Überblick

Neben Notebooks und Tablets bietet Medion auch einige Smartphones an. Die Modelle der Medion LIFE Serie positionieren sich allesamt im Preisbereich unter 200 Euro und im Formfaktor von 4,0 bis 5,0 Zoll. In unserer Kaufberatung haben wir uns das Portfolio genauer angesehen und sagen Ihnen, welches Medion Smartphone sie kaufen sollten und welches optimal zu Ihnen passt.

Medion Smartphone Kaufberatung: Die günstigen LIFE-Modelle im ÜberblickNotebookinfo.de

Erste Übersicht: Android in allen Lebenslagen

Alle Medion-SBildquelle: Medion
Fotogalerie (4)
Guide durch den Smartphone Dschungel: Wir zeigen Ihnen das Medion Life-Portfolio, einfach erklärt.

Medion unterscheidet Smartphones aktuell in drei Kategorien. Die LIFE E-Serie ist das Modell für den absoluten Einsteiger und für Sparfüchse. Es kostet nur 80 Euro und bietet Leistung für essentielle Alltags-Aufgaben. Hauptsächlich ist es aber zum Telefonieren und SMS-Texten geeignet. Die Medion LIFE P-Serie ab 100 Euro hingegen setzt in der Leistungsfähigkeit höher an, bietet schon Quad-Core Prozessoren und bis zu 5 Zoll große Displays. Die Speerspitze stellt aktuell die LIFE X-Serie dar. Schickes Gehäuse, HD Display und Nvidia Chip im Inneren. Dafür kann das Essener Unternehmen auch mal 150 Euro verlangen. Dabei ist anzumerken, dass Medion in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung - vor allem in Sachen der Wertigkeit - durchgemacht hat. Die X-Serie erinnert schon lange nicht mehr an das aufgehalste Aldi-Billig-Image von gestern.

Medion Life E-Serie: Für essentielle Aufgaben

Aktuell gibt es im medion.de Shop nur ein Modell der E-Serie, das Medion LIFE E4001. Das 4,0 Zoll Smartphone setzt noch auf das ältere Google Android 4.0 Betriebssystem und ist auch mit dem 1 GHz Prozessor etwas schwächer auf der Brust. Doch dafür schlägt das Gerät nur mit knapp 80 Euro zu Buche. Ein guter Preis für den Einstieg in die Smartphone-Welt finden wir. Immerhin gibt es auch das schnelle WLAN-n, Bluetooth und eine 4 GB MicroSD-Speicherkarte kostenlos. Die braucht man auch, denn der interne Speicher beträgt ebenfalls nur 4 GB. Mit den 512 MB Arbeitsspeicher werden Hardcore-Surfer nicht glücklich. Für diejenigen, die aber nur sporadisch im Netz unterwegs sind und meist nur auf einer Seite - nicht direkt auf fünf Webseiten parallel - ist das Medion LIFE E4001 gut geeignet. Wer gerne ein paar Spiele ausführen will, dem empfehlen wir eher den Blick auf die nur geringfügig teurere Medion LIFE P-Serie.

Medion LIFE P-Serie: Multimedia-Smartphones für Einsteiger

Die P-Serie der Medion LIFE Smartphones kann derzeit als vielfältigste angesehen werden, zumindest was das Design betrifft. Hier bietet Medion drei unterschiedliche Modelle an. Das Medion LIFE P4501 ist eher eckig, kommt mit 4,5 Zoll Display und setzt auf den leicht angestaubten Nvidia Tegra 3 Quad-Core Prozessor. Das Medion LIFE P4013 hingegen ist mit 4 Zoll etwas kleiner und auch runder. Dafür allerdings nur mit einem klassischen 1 GHz Dual-Core Prozessor ausgestattet, den wir bereits aus der E-Serie von Medion kennen. Das größte Modell Medion LIFE P5001 setzt hingegen auf einen 5 Zoll Bildschirm und eine gute Mischung aus Kanten und Rundungen in Sachen Design. Der 1,3 GHz starke Quad-Core Prozessor gehört dabei zu den Stärksten im Bunde der P-Serie. Wer gerne spielt, sollte sich das LIFE P4501 mit Tegra 3 Chip genauer ansehen, denn dafür ist der Prozessor optimiert. Gleiches Smartphone bietet mit 8 Megapixel auch einen besseren Sensor für Fotos. Wer ein größeres Display bevorzugt greift zum LIFE P5001 und die Sparfüchse orientieren sich am nur 100 Euro teuren LIFE P4013.

Medion LIFE X-Serie: Zurück in der Mittelklasse

Einer der letzten Buchstaben im Alphabet steht meist für die hochklassigen Modelle im Medion-Portfolio. Und so wie es zum Beispiel bei den Gaming-Notebooks Erazer X der Fall ist, wird das System auch auf den Smartphone-Bereich adaptiert. Derzeit steht mit dem Medion LIFE X4701 nur ein Smartphone in der X-Serie zur Verfügung. Dafür verbindet es alle Vorteile der günstigeren Serien miteinander. So setzt man auf einen 4,7 Zoll Bildschirm mit HD-Auflösung und IPS-Technik, den Nvidia Tegra 3 Quad-Core Prozessor und auf eine 8 Megapixel Kamera. Ebenso gibt es WLAN-n, UMTS (3G), Bluetooth und einen 2.000 mAh Akku. 8 GB Speicher und der MicroSD-Kartenslot sorgen für genug Kapazität bei Apps, Musik, Filmen und Fotos. Nur das Google Android 4.1 Betriebssystem könnte mal wieder aufgefrischt werden. Zum Medion LIFE X4701 greifen all diejenigen, die das optimale „Mittelstück“ aus Einsteiger- und Multimedia-Smartphone suchen. Denn genau das sagt auch der Preis mit 150 Euro aus.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.