1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Wiko
  5. Wiko Smartphones
  6. Wiko Wax

Wiko Wax Smartphones

Das Smartphone Wiko Wax hat zwar ein kleines Display als das Wiko Slide, ist aber technisch betrachtet dessen großer Bruder. Neben einer höheren Bildschirmauflösung kann es vor allem durch einen flotteren Prozessor und den schnellen Datenfunk-Standard LTE überzeugen.  Weiterlesen

Wiko Wax SmartphonesViel Ausstattung
Das Wiko Wax bietet auf der Frontseite für Videotelefonate und Selfies eine Kamera, die mit fünf Megapixeln auflöst. Fotos gelingen über die rückwärtige Linse besser, weil die mit einer 8-Megapixel-Auflösung arbeitet. Bilder, diebei dunklen Lichtverhältnissen aufgenommen werden, lassen sich durch einen LED-Blitz aufhellen, um das Rauschen zu minimieren. Das Smartphone arbeitet im drahtlosen Netzwerk nach der schnellen Norm WLAN 802.11 n. Der aktuellere ac-Standard ist nicht an Bord. Hardware, wie Headsets lässt sich über Bluetooth 4.0 mit dem Gerät verbinden. Das Wiko Wax unterstützt die Datenübertragung per HSUPA bei einer Übertragungsrate von bis zu 48,8 Mbps. Per HSDPA lässt sich ein Datendurchsatz von bis zu 97,6 Mbps erreichen. Außerdem ist der schnelle Datenfunk LTE an Bord.

Wiko Wax SmartphonesGute Leistung
Im Gehäuse des Wiko Wax arbeitet ein Nvidia Tegra 4i-Prozessor. Die Vierkern-CPU treibt die einzelnen Rechenkerne mit einer Taktung von 1,7 GHz an. In Kombination mit einem GB Arbeitsspeicher sorgt die Zentraleinheit für einen flüssigen Arbeitsablauf unter dem eingesetzten Betriebssystem Google Android 4.3. Etwas knapp fällt der interne Speicher aus. Für das Ablegen von Apps, Daten und Multimedia-Inhalten stehen werksseitig nur vier GB zur Verfügung. Eine Erweiterung der Speicherkapazität ist aber über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub möglich.

Wiko Wax SmartphonesStarkes Display
Das Display des Wiko Wax bietet eine Diagonale von 4,7 Zoll. Die Anzeigefläche ist mit ISP-Technologie ausgestattet und ermöglicht so eine gute Ablesbarkeit aus einem steilen Blickwinkel. Auf dem Bildschirm lassen sich 1.280 x 720 Bildpunkte darstellen.

Bildmaterial: Copyright © Wiko