1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Wiko
  5. Wiko Smartphones
  6. Wiko Highway Signs

Wiko Highway Signs Smartphones

Der französische Hersteller Wiko macht vor allem mit günstigen Einsteiger-Smartphones mit einer für den Preis tollen Ausstattung von sich reden. Das Wiko Highway Signs arbeitet sogar mit einem Octa-Core-Prozessor und kann darüber hinaus gleich zwei SIM Karten parallel nutzen.  Weiterlesen

Wiko Highway Signs SmartphonesSchlankes Design
Mit seinem schlanken und leichten Gehäuse mit klaren Linien sieht man dem Wiko Highway Signs gar nicht an, dass es eher am unteren Ende der Smartphone-Preisskala angesiedelt ist. Lediglich 124 Gramm bringt das Smartphone auf die Waage, mit seiner Tiefe von 7,8 mm ist das Gerät zudem äußerst schlank. Das Display hat eine Diagonale von 4,7 Zoll und ist damit genau so groß wie etwa das Display des ersten HTC One (M7). Die Auflösung entspricht dem HD-ready-Standard und entspricht 1.280 x 720 Bildpunkten. Geschützt wird es von Gorilla Glass 2 und ist deshalb besonders kratzfest. Doch auch die inneren Werte stimmen: ein hochwertiges IPS-Panel sorgt für eine gute Farbtreue und eine hohe Blickwinkelunabhängigkeit.

Wiko Highway Signs SmartphonesViel Power fürs Geld
Schaut man auf die Spezifikationen des Wiko Highway Signs, mag man sich zunächst verdutzt die Augen reiben: Ja, das Smartphone besitzt tatsächlich einen Octa-Core-Prozessor. Dieser ist vom (eher langsamen) Typ ARM Cortex-A7 und arbeitet mit 1,4 GHz. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von einem Gigabyte. Die acht Kerne fordern ihren Tribut allerdings in Form eines hohen Energieverbrauchs und gerade der mit 2.000 mAh nicht besonders starke Akku kann bei hoher Last folglich schnell in die Knie gehen. Auch scheint es verwunderlich, dass das Wiko Highway Signs Videos nur in 720p aufzeichnen kann, nicht jedoch in Full HD.

Wiko Highway Signs SmartphonesTolle Ausstattung
In Sachen Mobilfunkstandards unterstützt das Wiko Highway Signs das 2G und das 3G Netz, letzteres mit HSPA+-Geschwindigkeit. Das Smartphone unterstützt GPS, WLAN und Bluetooth 4.0 und besitzt eine mit acht Megapixel auflösende Kamera auf der Rückseite. Autofokus und LED-Blitz gehören zur Kamera dazu. Die vordere Kamera bietet mit fünf Megapixeln auch eine respektable Auflösung. Der interne Speicherplatz beträgt acht Gigabyte, das Smartphone lässt sich per MicroSDHC Karte jedoch um bis zu 32 Gigabyte erweitern. Ein weiteres Feature liegt in der Unterstützung von zwei SIM-Karten, so dass verschiedene Tarif-Merkmale unterschiedlicher Anbieter gleichzeitig genutzt werden können. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.4 alias KitKat zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Wiko