1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Wiko
  5. Wiko Smartphones

Wiko Smartphones Smartphones

Das Unternehmen Wiko hat sich auch Smartphones spezialisiert, die zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis in den Handel kommen. Die Geräte des französischen Herstellers bedienen dabei das untere bis mittlere Preissegment. Highend-Smartphones sind bis heute (Stand Juli 2014) nicht im Angebot zu finden. Durch ein breites Sortiment findet sich hier für viele Anwendungsbereiche das passende Gerät.  Weiterlesen

66 Wiko Smartphones Smartphones

66 Wiko Smartphones Smartphones

Das Einstiegsgerät der Wiko-Reihe ist das Wiko Fizz. Deutlich unter 100 Euro zu haben, verfügt das Smartphone nur über einen Zweikern-Prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher. Für erste Gehversuche unter Android ist das ausreichend. Für intensives Multitasking oder 3D-Games ist die Konfiguration aber zu schwach. Im Mittelfeld bietet der französische Hersteller zahlreichen Geräte in der Preisklasse zwischen 130 und 300 Euro an, die unterschiedliche Display-Diagonalen von vier bis 5,5 Zoll aufweisen. Viele der Geräte basieren auf einem ARM Cortex-A Series A7-Prozessor. Die Vierkern-CPU ist modellabhängig mit unterschiedlichen Taktraten ausgestattet. Gerade bei den Modellen im unteren Preissegment fällt der mit einer Kapazität von vier GB niedrig dimensionierte Arbeitsspeicher der Wiko-Smartphones auf. Wer viele Daten, wie eine größere Musiksammlung oder Filme mobil machen möchte, kann das Fassungsvermögen aber über eine Micro-SD-Speicherkarte um bis zu 32 GB erweitern. Nur die teureren Geräte Wiko Stairway, Wiko Darkfull und Wiko Highway werden bereits werksseitig mit 16 GB internem Speicher konfiguriert. Eine Stärke der meisten Geräte aus der Wiko-Reihe ist die Dual-SIM-Unterstützung. So nehmen die meisten Smartphones des Herstellers zwei SIM-Karten auf. Für den Nutzer hat das den Vorteil, dass er beispielsweise geschäftliche und private Telefonate führen kann, ohne ein zweites Gerät einzustecken. Überzeugend bei vielen Wiko-Geräten sind auch die Kamera-Funktionen, die Features wie eine Gesichts- und Lächelerkennung enthalten, Bildbearbeitungsmöglichkeiten bieten oder einen HDR-Aufnahmemodus unterstützen.

Bildmaterial: Copyright © Wiko