1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Galaxy
  6. Samsung Galaxy S8

Samsung Galaxy S8 Smartphone

Der südkoreanische Hersteller hat mit dem Samsung Galaxy S8 Smartphone eine neue Ära eingeleitet. Dank dem Edge-Display, das schon seit Jahren bei den Edge-Varianten zum Einsatz kommt, wurden die Ränder nahezu eliminiert. Nicht nur an den seitlichen Kanten, sondern die Ränder am oberen und unteren Ende der Smartphones wurden ebenfalls deutlich geschmälert, wodurch ein größeres Display in ein kleineres Gehäuse gepfercht werden konnte. Hinzu kommen edle Materialien, die für eine hochwertige Haptik und Optik sorgen, sowie leistungsstarke Komponenten, wodurch die Samsung Galaxy S8 Smartphones zu den neuen Flaggschiffen des Herstellers werden.

Aufregende Optik

Seit mehreren Jahren hat Samsung wieder grundlegend an dem optischen Erscheinungsbild seiner Smartphones gearbeitet. In erster Linie ist dies dem sogenannten Infinity Display zu verdanken. Erstmals in der Geschichte der Galaxy-Serie gibt es keine Edge-Variante mit abgerundetem Display mehr. Sämtliche Geräte der Samsung Galaxy S8 Smartphones sind mit einem solchen Bildschirm ausgestattet und bieten somit eine größere Anzeigefläche. Neben den abgerundeten Kanten wurden zusätzlich noch die Ränder oben und unten verkleinert. Bewerkstelligt wurde dies durch das Entfernen des physischen Home-Buttons, der durch eine On-Screen-Taste ersetzt wurde.

Der Bildschirm geht nahtlos in ein Aluminiumgehäuse über und vermittelt damit nicht nur eine hochwertige Optik, sondern sorgt zugleich für eine besondere Haptik. Aufgrund der Rundungen an der Rückseite liegen die Smartphones besonders angenehm in der Hand. Die verwendeten Materialien sowie das herausragende Erscheinungsbild vermitteln zweifelsohne, dass es sich bei diesen Geräten um die neuesten Flaggschiffe des südkoreanischen Herstellers handelt. Die Bildschirmdiagonale beträgt übrigens 5,8 Zoll, dabei ist das Samsung Galaxy S8 Smartphone kaum größer als das Samsung Galaxy S7, welches über eine Displaydiagonale von 5,1 Zoll verfügt.

Samsung Galaxy S8 Smartphone: Spezifikationen im Überblick

Wie bereits in der Vergangenheit verbaut Samsung im Inneren der neuen Flaggschiffe die aktuellste Technik. Im Falle der Samsung Galaxy S8 Smartphones kommt als Prozessor der hauseigene Samsung Exynos 9 Octa 8895 zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen Acht-Kern-Prozessor, der erstmals auf 10nm-Technologie gefertigt wurde. Damit sind die CPUs noch effizienter, leistungsstärker und stromsparender. Bei den Modellen in den USA kommt ein Snapdragon 835 als zentrale Recheneinheit zum Einsatz. An der Seite des Prozessors arbeitet ein 4 GB großer LPDDR4-Arbeitsspeicher, der für eine flüssige Bedienung und kurze Ladezeiten sorgen soll. Die ARM-Mali-T880-Grafikeinheit sorgt zusätzlich dafür, dass aktuelle Spiele auf dem 5,8 Zoll großen Bildschirm in herausragender Qualität und flüssig angezeigt werden.

Apropos Bildschirm: Das Infinity-Display besitzt eine Auflösung von QHD+ (2960 x 1440 Pixel) und basiert natürlich auf Super AMOLED-Technologie. Damit sorgt der Hersteller für besonders kräftige Farben und ermöglicht tiefe Schwarztöne. Darüber resultiert aus der Pixeldichte von 570ppi eine gestochen scharfe Bildqualität. Die Kamera an der Rückseite wurde im Vergleich zum Vorgänger-Gerät nicht verändert. Nach wie vor kommt ein 12 MP-Sensor mit Dual-Pixel-Technologie, Autofokus und optischem Bildstabilisator zum Einsatz. Die f/1.7-Blende sorgt dafür, dass möglichst viel Licht auf den Sensor trifft. Als Selfie-Knipse fungiert ein 8 MP-Sensor mit f/1.7-Blende.

Die Kapazität des Akkus misst 3000 mAh und sorgt laut Hersteller für eine reine Gesprächszeit von bis zu 20 Stunden. Aufgeladen wird das Ganze entweder über den USB C-Anschluss oder kabellos dank WPC- und PMA-Standard. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 GB, kann allerdings via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Dank IP68-Zertifizierung übersteht das Flaggschiff zudem einen Tauchgang in 1,5 Meter Tiefe für 30 Minuten vollkommen unbeschadet.

Android 7.0 Nougat und Zusatzfunktionen

Selbstverständlich ist auf dem Samsung Galaxy S8 Smartphone die jüngste Iteration des Google Betriebssystems installiert. Mit Android 7.0 Nougat ist das System auf dem neuesten Stand und die Geräte werden mit Sicherheit auch ein Update auf die kommende Version Android O erhalten. Darüber hinaus verfügt das Flaggschiff noch über eine Menge an zusätzlichen Funktionen und Zusatzausstattung. Beispielsweise gibt es einen Fingerabdruckscanner an der Rückseite, direkt neben der Kamera-Linse. Darüber hinaus ist erstmals in der Galaxy S-Serie auch ein Irisscanner mit von der Partie, mit dem das Gerät einfach und bequem nur durch Ansehen entsperrt werden kann.

Zusammen mit dem Samsung Galaxy S8 Smartphone wurde der hauseigene virtuelle Assistent Bixby vorgestellt. Die Software kann nicht nur via Sprachkommandos gesteuert werden, sondern kann sogar sehen. Wenn man beispielsweise ein Fahrrad auf der Straße sieht, kann man dieses einfach fotografieren und Bixby sucht ein passendes Angebot bei einem Händler heraus. Samsung hat den Geräten dafür sogar einen separaten Button am Gehäuserand spendiert, um einen möglichst schnellen Zugriff zu ermöglichen.