1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Galaxy
  6. Samsung Galaxy A5 (2017)

Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones

Der koreanische Hersteller Samsung will mit den Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones die gehobene Mittelklasse erobern. Dazu trägt nicht nur das schicke Design bei, das stark an die Galaxy S7 Smartphones angelehnt ist, sondern auch die durchaus potente Hardware im Inneren. Darüber hinaus verfügen die Geräte über eine Vielzahl an Software-Funktionen, die bisher nur bei den Flaggschiff-Smartphones mit von der Partie waren.  Weiterlesen

Samsung Galaxy A5 (2017) SmartphonesAnsprechende Optik
Rein vom Äußeren gibt es an den Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones nichts auszusetzen. Die Geräte sind hinsichtlich Design sehr stark an die Galaxy S7 Smartphones angelehnt. Sogar bei der Wahl der Materialien hat sich der Konzern an den Flaggschiffen orientiert. Der Rahmen des Gehäuses ist aus Metall gefertigt, während die Vorder- und Rückseite mit Glas veredelt wird. Die verwendeten Materialien sind wie gewohnt erstklassig verarbeitet und fühlen sich hochwertig an. Dazu kommt noch die Abrundung an den Kanten, die vor allem für eine angenehme Haptik sorgt. Das Beste an dem Gehäuse ist allerdings mit Sicherheit die IP68-Zertifizierung. Damit können die Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones einen Tauchgang von bis zu 30 Minuten in 1,5 Meter Wassertiefe unbeschadet überstehen. Obendrein gibt es noch eine schicke Auswahl an vier verschiedenen Farben, die den persönlichen Stil hervorheben sollen. Zur Auswahl stehen Schwarz, Gold, Blau und Pink.

Samsung Galaxy A5 (2017) SmartphonesSamsung Galaxy A5 (2017) Smartphones: Potente Hardware
Das zentrale Herzstück der Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones stellt ein Octa-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,9 GHz dar. Jener entstammt der hauseigenen Halbleiterschmiede. Unterstützt wird der Chip von einem 3 GB großen Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beläuft sich auf 32 GB und kann bei Bedarf via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Unter dem Home-Button befindet sich, wie bei fast allen Samsung-Smartphones, der Fingerabdruckscanner. Damit kann auf bequeme, schnelle und sichere Art und Weise das Smartphone entsperrt werden. Der Akku ist fest verbaut, verfügt über eine Kapazität von 3000 mAh und soll eine maximale Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden ermöglichen.

Samsung Galaxy A5 (2017) SmartphonesGroßes Display und gute Kamera
Der Bildschirm der Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones fällt mit einer Diagonale von 5,2 Zoll einen Tick größer aus wie jener der Flaggschiff-Serie. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel (Full-HD) und ist damit vollkommen ausreichend dimensioniert. Die Technologie, auf die Samsung zurückgreift, ist selbstverständlich Super AMOLED. Damit werden sämtliche Farben kräftiger und realer dargestellt, als beispielsweise bei einem IPS-LCD-Screen. Neben der Anzeige können die Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones auch schöne Fotos schießen. In erster Linie ist dafür die 16 MP-Hauptkamera auf der Rückseite verantwortlich. Sie verfügt über eine f/1.9-Blende. Die Selfie-Knipse besitzt ebenfalls einen 16 MP-Sensor und eine f/1.9-Blende.

Alles an Bord
An Zusatzausstattung fehlt es den Geräten nicht. Die Samsung Galaxy A5 (2017) Smartphones verfügen beispielsweise über den Always-On-Screen, der mit dem Galaxy S7 debütiert ist. Dabei bleibt der Bildschirm immer an und zeigt interessante Informationen, wie Uhrzeit, Benachrichtigungen oder den Kalender an. Darüber hinaus gibt es noch Samsung KNOX, womit sämtliche Daten und Apps, die auf den Smartphones gespeichert sind, verschlüsselt werden.

Bildmaterial: Copyright © Samsung