1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Nokia
  5. Nokia Lumia
  6. Nokia Lumia 630

Nokia Lumia 630 Smartphones

Das Nokia Lumia 630 verzichtet auf LTE-4G-Unterstützung und möchte eine preiswerte Alternative im Einsteiger-Segment darstellen. Dabei punktet das Gerät mit einer guten CPU, einem praktischen Display und einer vielfältigen Ausstattung.  Weiterlesen

Nokia Lumia 630 SmartphonesKleiner RAM
Das Nokia Lumia 630 kommt im Vergleich zum etwas teureren Bruder, dem Nokia Lumia 635, mit einem Qualcomm Snapdragon (8226), welcher als Quad-Core Prozessor ebenfalls über einen Takt von jeweils 1,2 GHz verfügt, jedoch auf LTE/4G-Unterstützung verzichten muss. Die integrierte Grafikeinheit ist in Form einer Qualcomm Adreno 305 weiterhin den Anforderungen der meisten Spiele gewachsen. Leider ist der Arbeitsspeicher mit 512 MB auch bei diesem Modell eher grenzwertig, da sich das Gerät so selbst hinsichtlich seiner seitens des Prozessors zur Verfügung stehenden Fähigkeit zum Multitasking beschneidet. Der interne Speicher fasst 8 GB, mittels Micro-SDXC-Slot kann der Nutzer aber um bis zu 128 GB nachlegen – mehr als genug Platz für viele Lieblingsalben undmassenhaft andere Daten.

Nokia Lumia 630 SmartphonesFunktionales Display
Das 4,5 Zoll große IPS-Display des Nokia Lumia 630 löst mit 854 x 480 Pixeln auf und erreicht einen Wert von 221 ppi. Für ein günstiges Einsteiger-Gerät ist das mehr als ausreichend. Der Touchscreen wird des Weiteren von Corning Gorilla-Glas 3 geschützt. Das Design des Geräts ist gelungen, ohne das es mit vielen individuellen Noten aufwartet. Einzig farblich lassen sich mit Schwarz, Weiß, Orange, Gelb oder Grün eigene Akzente setzen. Das Modell zeigt sich gut Verarbeitet, liegt mit 134 Gramm angenehm in der Hand undkommt mit dem neuen Microsoft Windows Phone 8.1 als Betriebssystem. Mit seinen Dimensionen von 12,9 x 6,6 x 0,9 cm ist das Gerät außerdem recht kompakt und sollte in vielen Hosentaschen Platz finden können.

Nokia Lumia 630 SmartphonesAusstattung
Die Features des Nokia Lumia 630 sind gelungen. So kommen einige Varianten mit Dual-SIM-Slot und lassen lästiges Kartentauschen obsolet werden. Bluetooth 4.0 ist natürlich ebenso mit dabei, wie WLAN 802.11 b/g/n und GPS samt GLONASS. Der Akku ist mit einer Kapazität von 1.830 mAh passend dimensioniert und sorgt für gute Laufzeiten. Die mit 5 Megapixeln auflösende Kamera ist ausreichend. Kostenlose Karten und Navigation werden über HERE bereit gestellt und Musik-Streaming via Nokia MixRadio ist ebenfalls möglich. Außerdem werden auch bei diesem Modell 7 GB zusätzlicher Speicherplatz über einen Cloud-Dienst bereit gestellt.

Bildmaterial: Copyright © Nokia