1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Motorola
  5. Motorola Moto
  6. Motorola Moto X (2nd Gen.)

Motorola Moto X (2nd Gen.) Smartphones

Die zweite Generation des Motorola Moto X ist nicht nur ein Smartphone für Highend-User, sondern auch für Individualisten. Denn dank des Moto-Makers können Nutzer das Aussehen ihres künftigen Smartphones anpassen und haben dabei zahlreiche Optionen wie beispielsweise eine Rückseite aus echtem Leder zur Auswahl.  Weiterlesen

Motorola Moto X (2nd Gen.) SmartphonesInnovative Design-Möglichkeiten
Das Motorola Moto X (2nd Gen.)ist zunächst ein Smartphone wie andere auch. Mit seinem 5,2 Zoll großen Display fällt es reichlich wuchtig aus, die Bauhöhe von zehn Millimetern machen das Gerät zu einem schlanken, keineswegs jedoch superdünnem Smartphone. Wer allerdings keine Lust mehr hat auf den weiß-grau-schwarzen Einheitsbrei der Konkurrenz, der kann sein Motorola Moto X (2nd Gen.) im Motorola-Shop mit dem Moto-Maker frei nach Gusto individualisieren. Dabei stehen unter anderem Holz- und Leder-Rückseiten in verschiedenen Farben zur Verfügung, wie auch bunte Farbvarianten. Auch die Verzierungsfarbe des Smartphones kann aus einer recht großzügigen Auswahl festgelegt werden, lediglich für die Frontfarbe ist die Auswahl mit schwarz und weiß relativ beschränkt. In jedem Fall gleich bleibt der Metallrahmen, der dem Smartphone einen etwas edleren Charakter sowie eine bessere Haptik verpasst.

Motorola Moto X (2nd Gen.) SmartphonesFlotte Hardware
Auch technisch ist das Motorola Moto X (2nd Gen.) auf dem allerneuesten Stand der Technik. Angetrieben wird das Smartphone von einem Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Krait-400-Rechenkernen und einer extrem hohen Taktfrequenz von 2,5 GHz. Der Arbeitsspeicher ist mit zwei Gigabyte Kapazität sehr üppig, und die Adreno-330-Grafikeinheit sorgt auch bei grafisch anspruchsvollen Titeln für eine flüssige Darstellung. Dank der schnellen Hardfware ist eine durchgängig zügige und verzögerungsfreie Bedienung möglich, zudem lässt sich das Smartphone auch für anspruchsvolle Aufgaben einsetzen.

Tolles Display, tolle Ausstattung
Kernelement des Motorola Moto X (2nd Gen.)ist natürlich sein 5,2 Zoll großes Display. Das löst fast schon standesgemäß in FullHD auf und wird von Gorilla Glass 3 geschützt. Zudem verwendet Motorola ein AMOLED-Display, wie es etwa auch bei vielen Smartphones von Samsung zum Einsatz kommt. Neben einer sehr natürlichen Darstellung ist diese Display-Art vor allem auch für ihren geringen Energieverbrauch bekannt. Das ist gut, schließlich ist der Akku fest verbaut und auch die Kapazität nicht die größte. Die rückwärtige Kamera löst mit 13 Megapixeln auf und kann Videos mit 2.160p aufnehmen. Neben WLAN und Bluetooth unterstützt das Smartphone auch NFC. Der integrierte Speicher ist 16 GB groß und ist nicht erweiterbar. Für 50 Euro bietet Motorola jedoch ein Upgrade auf 32 GB an.

Bildmaterial: Copyright © Motorola