1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Motorola
  5. Motorola Pro

Smartphones der Modellreihe Motorola Pro

Die Geräte der Motorola Pro Reihe sind in erster Linie als eine günstige Alternative zu BlackBerry Smartphones zu verstehen. Dies ist vor allem auf den Umstand bezogen, dass sie über eine QWERTZ-Tastatur verfügen, mit denen sich auch längere Texte bequem, sicherund schnell tippen lassen. Die Druckpunkte sind hierfür gelungen, wenngleich Nutzer mit größeren Fingern bzw. Daumen bei den Abmessungen der Geräte Probleme haben können, da die Tastatur eben nicht in Slider-Form kommt, und somit nur die Breite des Geräts einnehmen kann, anstatt sich über die ganze Länge im Sinne von Höhe auszubreiten. Gelungen ist die Sonderbelegung der Tasten, die als zu einem deutlich höheren Schreibfluss führt und besonders im Alltag immense Zeitersparnisse mit sich bringt.

Die inneren Werte der Geräte der Motorola Pro Reihehinken dem gelungenen Bedienkonzept meist etwas hinterher. Ein Single-Core-Prozessor mit einem Takt von 1 Ghz ist einfach nicht mehr Zeitgemäß. Die Grafikeinheiten sowie Arbeitsspeicher, welcher mit 512 MB meist nicht sonderlich üppig ausfällt, folgen dem Beispiel der Prozessoren und sind als solide, aber weniger Leistungsfähig zu betrachten. Dies alles kommt vor allem den Akkus zu gute, da diese dem geringen Bedarf der verbauten Hardware gelassen entgegenblicken können und die Geräte daher über eine gute Laufzeit verfügen. Als Betriebssystem fungiert bei den meisten Geräten das angestaubte Android 2.2.

Die Ausstattung der Geräte der Motorola Pro Reihe ist als minimalistisch bis spartanisch zu bezeichnen. Die eher kleinen Displays lösen mit einer niedrigen Auflösung mager auf und können rein optisch nicht beeindrucken. Als Pluspunkt sind jedoch die jeweils zwei Kameras zu werten, die mit wohl proportionierten Megapixeln durchweg gute Bilder festhalten können. Ein Klinkenanschluss, sowie eine micro-USB-Schnittstellte sind schlichtweg unentbehrlich. Neben Bluetooth ist auch WLAN als kabellose Kommunikationsmethode vorhanden. Die Motorola Pro Reihe lässt sich zusammenfassend als günstige Einstiegs-Klasse mit Business-Ambitionen beschrieben, deren verbaute Hardware jedoch mittlerweile schon mehr als nur graue Haare hat.