1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Microsoft
  5. Microsoft Lumia
  6. Microsoft Lumia 950

Microsoft Lumia 950 Smartphones

Mit den Microsoft Lumia 950 Smartphones bringt das Unternehmen aus Redmond Windows 10 in die Hosentasche. Die Smartphones arbeiten mit Windows 10 als Betriebssystem und können in gewisser Weise einen klassischen PC ersetzen. Die Preise der Geräte liegen bei 600 bis 700 Euro, je nachdem, für welche Version und welche Display-Größe man sich entscheidet.  Weiterlesen

Microsoft Lumia 950 SmartphonesTechnische Daten der Microsoft Lumia 950 Smartphones
Das im Jahr 2015 vorgestellte Windows 10 ist nicht nur ein Betriebssystem für Computer und Laptops, es kann auch auf Tablets und sogar Smartphones zum Einsatz kommen. Wie ein solches Handy dann aussehen kann, macht der Hersteller mit den eigenen Microsoft Lumia 950 Smartphones vor.

Microsoft Lumia 950 SmartphonesDie Microsoft Lumia 950 Smartphones können in Kombination mit bestimmtem Zubehör als Windows-10-Computer genutzt werden – doch zunächst einmal müssen die Geräte natürlich als ganz normale Smartphones betrachtet werden. Und diese Smartphones kommen wahlweise mit einem 5,2 Zoll großen Display in der normalen und einem 5,7 Zoll großen Bildschirm in der „XL“ Variante daher. In beiden Fällen beträgt die Auflösung 2.560 x 1.440 Pixel, wodurch sich natürlich eine sehr hohe Pixeldichte ergibt. In Kombination mit Corning Gorilla Glas und OLED dürften die Displays insgesamt zu den besten auf dem Markt gehören.

Microsoft Lumia 950 SmartphonesSnapdragon Prozessor und erweiterbarer Speicher
Unter der Haube der Geräte werkelt dann ein leistungsstarker Prozessor aus dem Hause Qualcomm, das kann beispielsweise der Snapdragon 810 oder der Snapdragon 808 sein. Hinzu kommen entsprechende Adreno Grafikeinheiten, 3 GB RAM und 32 GB interner Speicherplatz. Im Gegensatz zu den Flaggschiffen anderer Hersteller ist es hier möglich, microSD-Karten einzusetzen und so den Speicherplatz zu erweitern – was natürlich durchaus wichtig werden kann, wenn man die Microsoft Lumia 950 Smartphones auch als vollwertige Computer nutzen möchte.

Den Computer in der Hosentasche
Womit wir bei der eigentlichen Besonderheit der Lumia 950 Reihe wären: In Kombination mit dem Microsoft Display-Dock, welches die Anschlussmöglichkeiten der Smartphones um drei USB-Anschlüsse, einen HDMI-Ausgang sowie einen Display-Port erweitert, hat man nämlich stets einen vollwertigen Computer in der Hosentasche. Monitor anschließen, Tastatur und Maus ergänzen – fertig. Natürlich reicht die Anwendungsleistung nicht für die neusten Games, doch insgesamt sollten die Geräte mit den meisten Programmen und Anwendungen zurechtkommen.

Erstklassige Kameras
Der Name „Lumia“ stand in der Vergangenheit stets für ausgezeichnete Kameras – und das hat sich auch bei den Microsoft Lumia 950 Smartphones nicht geändert. Microsoft verbaut hier nämlich eine 20-Megapixel-Hauptkamera inklusive Carl-Zeiss-Objektiv und erstklassigem optischen Bildstabilisator, zudem kommt auf der Vorderseite eine 5-Megapixel-Kamera zum Einsatz. Videos nehmen die Geräte in 4K auf und ein Triple LED RGB Blitz soll unter anderem rote Augen bei schlechten Lichtverhältnissen vermeiden.

Microsoft liefert mit den Lumia 950 Smartphones nicht nur hervorragende Mobiltelefone und würdige Flaggschiffe ab, sondern geht in gewisser Weise auch neue Wege. Wer zu jedem Zeitpunkt seinen Computer in der Hosentasche wissen möchte, kommt um die Geräte nur schwer herum.

Bildmaterial: Copyright © Microsoft