1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG K
  6. LG K8

LG K8 Smartphones

Der koreanische Hersteller LG bietet mit den LG K8 Smartphones ein paar potente und gut verarbeitete Einsteiger-Smartphones an. Bewaffnet mit einem MediaTek-Prozessor, 1,5 GB RAM, reichlich internen Speicher und großem Display sind diese Geräte wirklich überzeugende Smartphones für Endnutzer mit relativ geringen Leistungsansprüchen.  Weiterlesen

LG K8 SmartphonesSolide Einsteiger-Hardware
Dass Smartphones des Einsteiger-Segments über schlechte Hardware-Komponenten verfügen müssen, ist schon lange nicht mehr der Fall. Mittlerweile sind schon wirklich gute Komponenten verbaut, weshalb auch die LG K8 Smartphones der LG K Reihe mit ordentlicher Hardware aufwarten können. Im Inneren der Geräte schlummert nämlich ein MediaTek Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz pro Kern, der bei seinen Aufgaben von einem 1,5 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Leistungswunder darf man sich von den Komponenten zwar nicht erwarten, es reicht aber für die meisten Anwendungen. Chatten per WhatsApp, Surfen im Internet und ähnliches sind für die Geräte kein Problem. An ihre Grenzen stoßen sie aber beim Ausführen von 3D-Anwendungen wie zum Beispiel Spielen.

LG K8 SmartphonesLG K8 Smartphones: Kunststoff-Gehäuse
Natürlich kann ein Smartphone in diesem Preissegment nicht aus einem hochwertigen Alu-Unibody-Gehäuse gefertigt sein. Trotzdem ist das Kunststoff-Gehäuse der LG K8 Smartphones wirklich solide und hochwertig verarbeitet, sodass es hier keine Kritik gibt. Die Rückseite der Geräte ist mit einem Muster versehen, wodurch sie sich besonders hochwertig anfühlen. Dazu kommt noch das sogenannte 2.5D-Glas auf der Vorderseite. Damit ist die leichte Abrundung zu den Kanten hin gemeint. Allgemein fühlt sich das Glas an der Vorderseite sehr hochwertig an und ist auch gut und nahe am Panel verklebt. Davon profitiert besonders die Bildqualität der Smartphones.

LG K8 SmartphonesOrdentliches Display & vernünftige Ausstattung
Der Vorderseite liegt ein IPS-Panel zu Grunde, welches in der Bildschirmdiagonale 5 Zoll misst. Dazu kommt noch die Auflösung von 1280 x 720 Pixel, wodurch sich eine Pixeldichte von 294 PPI ergibt. Ähnlich wie beim Display geht es auch in Sachen Ausstattung zu: Die LG K8 Smartphones verfügen nämlich neben den internen Speicher, der entweder mit 8 oder 16 GB ausfällt, auch noch einen microSD-Slot mit dem der Speicherplatz um 32 GB erweitert werden kann.

Dazu gesellen sich auch noch eine 8 MP-Kamera mit LED, Touch-Fokus und Gesichtserkennung an der Rückseite, noch eine 5 MP-Linse an der Front. Wie auch bei den Flaggschiff-Modellen verfügen die Smartphones ebenfalls über die Gestensteuerung, mit der beispielsweise der Selbstauslöser programmiert werden kann. Für das perfekte Selfie nutzen die Geräte den großen und hellen Bildschirm für eine entsprechende Beleuchtung.

Obendrein gibt es natürlich noch Bluetooth in der Version 4.2 und ein WLAN-Modul, welches die Funkt-Standards bis IEEE 802.11n unterstützt. Wi-Fi Direct und DLNA können die LG K8 Smartphones übrigens auch. Durch den Tag soll die Smartphones ein 2125 mAh großer Akku bringen. Dabei helfen auch die Energiespar-Optionen, die dem vorinstallierten Android 6.0 Marshmallow mit auf den Weg gegeben wurden.

Bildmaterial: Copyright © LG