1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG K
  6. LG K4

LG K4 Smartphones

Die Marschrichtung der LG K4 Smartphones wird ziemlich schnell klar, wenn man einen Blick auf die technischen Daten wirft. LG möchte hier Geräte inklusive LTE zum möglichst niedrigen Preis anbieten. Dieser liegt lediglich bei gut 100 Euro, im Gegenzug muss man als Kunde in Sachen Hardware allerdings ein Auge zudrücken.  Weiterlesen

LG K4 SmartphonesSmartphones der Einsteiger-Klasse
Zwischen den verschiedenen Einsteiger-Smartphones im Preisbereich von etwa 100 Euro gibt es oftmals nur wenige Unterschiede. Die Geräte arbeiten meist mit einer etwas älteren Version von Android, haben einen einfachen Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und eine magere Display-Auflösung zu bieten. Wenn ein Hersteller auf sich aufmerksam machen möchte, muss er also mit einer Besonderheit punkten.

LG K4 SmartphonesDie LG K4 Smartphones der LG K Reihe liefern diese Besonderheit, sie sind nämlich mit einem LTE-Modem ausgestattet, sodass man auch unterwegs nicht auf schnelles Internet verzichten muss – einen entsprechenden Mobilfunkvertrag vorausgesetzt. Das ist in den Augen vieler eine sinnvolle und willkommene Erweiterung, denn LTE hat sich zuletzt immer mehr als Standard etabliert und viele möchten nicht auf schnelles Internet verzichten, wollen aber gleichzeitig nicht zu viel Geld in ein neues Smartphone investieren.

LG K4 SmartphonesWichtige Merkmale der LG K4 Smartphones
Ansonsten haben die LG K4 Smartphones ein 4,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln zu bieten. Positiv hervorheben muss man die Tatsache, dass das Display mit der IPS-Technologie arbeitet und die Darstellungen somit auch bei etwas steileren Betrachtungswinkeln noch gut erkennbar sind. Unter der Haube werkelt der eingangs bereits erwähnte „einfache Quad-Core-Prozessor“, der im Falle der K4 Serie aus dem Hause MediaTek kommt und auf die Bezeichnung MT6735M hört. Ergänzt wird die CPU von 1 GB Arbeitsspeicher und einem internen Speicher mit einer Kapazität von 8 GB. Diese 8 GB lassen sich auch nachträglich noch durch das Einsetzen einer microSD-Karte erweitern.

Kameras mit ordentlichen Auflösungen
Auch über zwei Kameras verfügen die LG K4 Smartphones selbstverständlich und die Auflösungen wissen in Anbetracht der geringen Preise zu gefallen. LG liefert nämlich eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln, auf der Vorderseite stehen derweil 2 Megapixel zur Verfügung, mit denen durchaus das ein oder andere Selbstporträt gelingen sollte. Auch können über die Frontkamera natürlich Videotelefonate geführt werden.

Rein optisch wirken die Geräte schlicht, lediglich die Rückseite zieht mit ihrer besonderen Optik den ein oder anderen Blick auf sich. Die Ecken der Geräte wurden leicht abgerundet, sodass die Devices gut in der Hand liegen sollten und zudem in beinahe jede Hosentasche passen. Das Gewicht beläuft sich auf 120 Gramm, die Akkulaufzeit beträgt nach Angaben des Herstellers etwa 20 Stunden.

In Sachen Betriebssystem setzt LG bei den K4 Smartphones auf Android 5.1.1. Damit hat man als Nutzer Zugang zum Play Store mit all seinen Apps und Anwendungen und kann nach Belieben neue Programme herunterladen und nutzen.

Bildmaterial: Copyright © LG