1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG G
  6. LG G5 SE (H840)

LG G5 SE (H840) Smartphones

Der koreanische Hersteller LG will die Top-Spezifikationen des Flaggschiff-Modells in günstigere Smartphones integrieren, weshalb die LG G5 SE (H840) Smartphones ins Leben gerufen wurden. Angefangen beim modularen Design, über das hochwertige Gehäuse bis hin zur herausragenden Kamera – diese Smartphones bringen Merkmale der Oberklasse in das etwas günstigere Preissegment.  Weiterlesen

Sehen aus wie der große Bruder
Rein optisch gleichen die LG G5 SE (H840) Smartphones den Flaggschiff-Geräten LG G5 sehr. Die äußere Hülle ist aus Metall gefertigt und wirkt wie aus einem Guss. Darüber hinaus ist die Glas-Fläche an der Front oben und unten nach hinten gewölbt, wodurch Gehäuse und Glas nahezu miteinander verschmelzen. Das trägt nicht nur zur schönen Optik bei, sondern sorgt zudem für eine angenehme Haptik.

Tauschbare Module
Wie der große Bruder verfügen die LG G5 SE (H840) Smartphones über die modulare Bauweise. Die Unterkante der Geräte lässt sich nach Betätigen eines Hebels abnehmen, wodurch der 2800 mAh große Akku zum Vorschein kommt. Auf diese Weise kann beispielsweise ein mitgeführter Ersatz-Akku sofort eingeschoben werden und die Smartphones sind wieder vollständig aufgeladen. Darüber hinaus gibt es noch ein Kamera-Modul und einige weitere interessante Gadgets, die unter dem Namen „LG and Friends“ geführt werden.

LG G5 SE (H840) Smartphones: Die Kamera sieht alles
Neben dem modularen Konzept und dem hochwertigen Gehäuse hat der Hersteller ebenfalls die Kamera-Linsen übernommen. An der Rückseite der LG G5 SE (H840) Smartphones befinden sich zwei Optiken. Eine verfügt über ein Weitwinkel-Objektiv mit dem Objekte im 135 Grad-Winkel vor der Kamera aufgenommen werden können. Jene Linse verfügt allerdings nur über eine maximale Auflösung von 8 MP. Die Hauptkamera bietet einen Aufnahmewinkel von 78 Grad und eine maximale Auflösung von 16 MP. Darüber hinaus sind die Linsen mit einer f/1.8-Blende versehen, besitzen einen optischen Bildstabilisator und sämtliche Spezifikationen und Features, die auch die Kamera des LG G5 zu bieten hat.
Die Front-Kamera verfügt über eine maximale Auflösung von 8 MP.

Im Inneren solide Mittelklasse
Da sich die LG G5 SE (H840) Smartphones bis hier kaum vom LG G5 unterscheiden, allerdings deutlich günstiger sind, muss der koreanische Hersteller unter der Haube mit den Einsparungen beginnen. Demzufolge gibt es als Prozessor nur einen Snapdragon 652 Prozessor mit acht Kernen und einer Taktfrequenz von 1,8 GHz. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 3 GB, während der interne Speicher eine Kapazität von 32 GB misst. Jener kann selbstverständlich via microSD-Karte erweitert werden.

Sonstige Ausstattung
Bei der Zusatzausstattung gibt es erneut kaum Unterschiede zum Vorbild. Ein Fingerabdruckscanner sorgt für einen schnellen, sicheren und bequemen Einstieg in das Betriebssystem. Dazu kommen noch sämtliche Software-Features, wie beispielsweise der KnockCode.
Die drahtlose Datenübertragung übernehmen ein LTE- sowie WLAN-Modul und Bluetooth 4.2. Geladen werden die LG G5 SE (H840) Smartphones über einen USB-C-Stecker an der unteren Kante der Smartphones.