1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG G2
  6. LG G2 (D802)

LG G2 (D802) Smartphones

Mit leistungsstarker Hardware und einer kleinen Designrevolution will sich das LG G2 (D802) in der Königsklasse der Smartphones als Spitzenmodell etablieren. Zum Preis von 599 Euro (UVP) bekommt der interessierte Käufer ein Gerät, das fast alle Anforderungen erfüllt.  Weiterlesen

LG G2 (D802) SmartphonesWo ist denn der Home-Button?
Beim erstmaligen Betrachten des LG G2 (D802) fällt vor allem der mit 0,1 Zoll sehr schmale Rand zwischen dem 5,2 Zoll Full-HD-IPS-Display, welches mit 423 Pixel per Inch immens hoch auflöst, und dem Polycarbonat-Gehäuse auf. Nachdem das Display angemessen bestaunt wurde, stellt sich unweigerlich die Frage, mit welchem Knopf dieses denn nun aktiviert wird. LG verbaut den Home-Button nun als Rear-Key auf der Rückseite unter der 13 Megapixel-Kamera. Darüber und darunter befinden sich dieLautstärkewippe. Was ungewohnt anmutet, erweist sich im alltäglichen Gebrauch als kleiner Geniestreich, denn sowohl im Hoch- als auch im Querformat liegt der Zeigefinger stets auf Höhe der Bedienelemente.

LG G2 (D802) SmartphonesVolle Kraft voraus!
Angetrieben von einem Qualcom Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor, leistet das LG G2 (D802) zusammen mit den 2 GB RAM nachdrückliche Überzeugungsarbeit, was seine Leistungsfähigkeit betrifft.Die Adreno 330 GPU komplettiert das High-End-Hardware-Grundgerüst und sollte auch die anspruchsvollsten Spiele und Applikationen ausreichend befeuern. Der 3000 mAh Akku wird, in Zusammenarbeit mit dem stromsparenden GRAM, zu einer spürbar verlängerten Laufzeit des Gerätes beitragen. Als Betriebssystem wird ab Werk Google Android 4.2.2 Jelly Bean aufgespielt, wobei LG selbst angekündigt hat, schnellstmöglich ein Update auf das gerade erschienene Google Android 4.3 Jelly Bean verfügbar zu machen.

LG G2 (D802) SmartphonesFeatures
Das zunächst in den Farben Schwarz und Weiß erhältliche LG G2 (D802) fährt alle neuesten Standards bei der Ausstattung auf. Hierbei kommen LTE, LTE advanced, Bluetooth 4.0 und erstmals ein Musikplayer mit 24 Bit/192 kHz zum Einsatz. Die 2 Megapixel Front-Kamera ist für ihre Zwecke ausreichend. Das Fotografieren mit der 13 Megapixel-Kamera soll durch einen optischen Bildstabilisator erleichtert werden. Einziger Wermutstropfen: der interne Speicher von wahlweise 16 bzw. 32 GB ist nicht durch eine MicroSD-Karte erweiterbar. So bleiben bei der 32 GB Variante nur 24 GB, um die eigenen Dateien unterzubringen. Für Interessierte, die sich ein neues High-End Smartphone zulegen möchten, stellt das 143 Gramm leichte LG G2 (D802) eine sehr interessante Alternative zur Konkurrenz dar – sofern nicht mehr als der angegebene Speicher benötigt wird.

Bildmaterial: Copyright © LG