1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. LG
  5. LG Joy

LG Joy Smartphones

Wer auf der Suche nach einem günstigen Mobiltelefon ist, könnte unter Umständen bei den LG Joy Smartphones fündig werden. Der südkoreanische Hersteller hat hier preiswerte Geräte im Angebot, bei denen man keine Kompromisse in Bezug auf das Design und die grundlegenden Funktionen eingehen muss.  Weiterlesen

Die günstigen LG Joy Smartphones
Im März 2015 hat der südkoreanische Hersteller LG erstmals einige neue Smartphone-Reihen eingeführt, die alle den Preisbereich von 100 bis 200 Euro bedienen sollen. Wir haben es hier also mit Low-Budget- bzw. Mittelklasse-Geräten zu tun, über die LG selbst sagt, dass man als Nutzer keinerlei Abstriche beim Aussehen oder den Funktionen machen müsse. Und zumindest wenn es um das Design geht, kann man dem Hersteller hier auch nur schwer widersprechen. Auf den ersten Blick könnten die LG Joy Smartphones nämlich auch den wesentlich teureren Flaggschiff-Reihen angehören. Die Smartphones wirken edel und reihen sich nahtlos in das LG Portfolio ein, zudem sollten die Geräte dank ihrer abgerundeten Kanten auch gut in der Hand liegen. Erst bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass die Ränder rund um das Display etwas breiter und die Geräte im Gesamten auch dicker sind als die Top-Smartphones des Herstellers.

Vergleichsweise kleine Displays
Zur angenehmen Nutzung sollen unter anderem die Displays beitragen, die nämlich nicht dem Trend immer größerer Abmessungen folgen. Vielmehr bleibt LG hier teilweise deutlich unter der Marke von 5 Zoll, sodass die LG Joy Smartphones auch in quasi jeder Hosentasche Platz finden sollten. Da die Joy Geräte innerhalb der neuen Smartphone-Reihen zu den günstigsten gehören, darf man als Nutzer an die Hardware natürlich nicht zu hohe Erwartungen stellen. Die Auflösung des Displays ist beispielsweise weit von Full HD entfernt, teilweise kommen nur 800 x 480 Pixel zum Einsatz. Außerdem setzt LG bei einigen Geräten auf Dual-Core-Prozessoren und 512 MB Arbeitsspeicher. Trotz der geringen Preise stehen aber stets zwei Kameras zur Verfügung, sodass man sowohl Fotos schießen als auch Videotelefonie mit Freunden und Verwandten betreiben kann.

Android als Betriebssystem
Die nicht ganz so potente Hardware und das eher kleine Display mögen im ersten Moment natürlich ein Nachteil sein, doch sie sorgen wie schon erwähnt für einen angenehm niedrigen Preis und erlauben es LG des Weiteren, die Technik in einem (im Vergleich zu den anderen günstigen Smartphones) einigermaßen kompakten Gehäuse zu verpacken. In Sachen Betriebssystem setzt der Hersteller bei den LG Joy Smartphones auf Android, sodass dem Kunden die breite Vielfalt des Google Play Stores mit all seinen Apps und Anwendungen zur Verfügung steht. Doch auch hier muss man kleinere Abstriche in Kauf nehmen, denn es kommt nicht immer die neuste Android Version zum Einsatz.

Ebenfalls typisch für günstige Smartphones: Die Joy Smartphones verfügen über kaum internen Speicher. Doch hier kann man – und das kennt man ja bereits von den Geräten anderer Hersteller in diesem Preisbereich – stets per microSD-Karte nachbessern.

Bildmaterial: Copyright © LG