1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei Y
  6. Huawei Y7

Huawei Y7 Smartphone

Mit dem Huawei Y7 Smartphone bringt der Hersteller eine Reihe von neuen Einsteiger-Smartphones auf den Markt. Die Geräte sollen das bereits beliebte Vorgängermodell ablösen. Dabei setzt der Konzern aus China auf ein schönes Gehäuse aus Aluminium. Mit Hilfe unterschiedlicher Veredelungstechniken beziehungsweise einem erwachsenen Design hebt der Konzern die Qualität sowie das Erscheinungsbild auf die nächste Stufe. Dazu gesellen sich durchaus leistungsstarke Komponenten beziehungsweise ein großes Display mit einer Diagonale von 5,5 Zoll. Damit sollen nicht nur Einsteiger, sondern auch preisbewusste Käufer zum Huawei Y7 Smartphone greifen.

Hochwertiges Design

Anders als viele Einsteiger-Smartphones ist das Huawei Y7 Smartphone mit einem hochwertigen Gehäuse aus Aluminium ausgestattet. Nicht nur der Werkstoff ist besonders edel, zugleich wird ebenfalls auf eine entsprechende Verarbeitungsqualität geachtet. Die Spaltmaße verlaufen gleichmäßig und die einzelnen Bauteile sind fest an ihrem vorgesehenen Platz. Darüber hinaus wird die Wertigkeit mit einer zusätzlichen Veredelung deutlich hervorgehoben. Das Design ist sehr konventionell gehalten. Auf abgerundete Kanten oder andere auffallende Details verzichtet der Hersteller zur Gänze. Stattdessen versucht man mit einfachen Formen zu überzeugen. Die Bildschirmränder sind normal dimensioniert – ähnlich wie bei anderen Geräten in dieser Preisklasse.

Die Größe wird primär von dem Bildschirm mit einer Diagonale von 5,5 Zoll vorgegeben, was dem modernen Standard entspricht. Sowohl das Betrachten von Multimediainhalten als auch das bequeme Surfen im Internet ist dadurch besonders komfortabel. Farblich bietet Huawei eine kleine Auswahl. Neben Grau und Silber gibt es noch eine Variante in Gold. Damit sollte für jeden Geschmack ein Smartphone in einer angemessenen Farbe zur Verfügung stehen.

Huawei Y7 Smartphone: Spezifikationen im Überblick

Das Innenleben entspricht ebenfalls einem typischen Gerät der Einsteigerklasse. Als zentrale Recheneinheit kommt ein Snapdragon 435 mit acht Rechenkernen zum Einsatz. Das ist eine etwas ungewöhnliche Vorgehensweise, denn der chinesische Hersteller besitzt eigene Mikroprozessoren, die HiSilicon Kirin-Serie. An der Seite des Prozessors arbeitet ein Arbeitsspeicher mit einer Kapazität von 2 GB. Apps, Fotos und andere Dateien werden auf dem internen Speicher mit einer Kapazität von 16 GB untergebracht, welcher sich bei Bedarf via microSD-Karte erweitern lässt.

Zu den Spezifikationen des Huawei Y7 Smartphone gehören natürlich noch die Kameras. Der Hersteller aus China verbaut eine 12 MP-Linse an der Rückseite, die über eine f/2.2-Blende verfügt. An der Front ist eine 8 MP-Kamera mit f/2.0-Blende untergebracht. Unter Zuhilfenahme des sogenannten Beauty-Modus lässt sich das geknipste Selfie mit wenigen Klicks verschönern. Das Smartphone ist mit einem Dual-SIM-Einschub versehen, wodurch sich zwei SIM-Karten parallel betreiben lassen. Sollten beide belegt sein, so kann keine Speicherkarte eingesetzt werden, denn es handelt sich um einen Kombi-Slot.

Eine Besonderheit des Huawei Y7 Smartphone ist noch der Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh. Laut dem Hersteller ist damit eine Laufzeit von bis zu 20 Stunden möglich. Aufgeladen wird er über die microUSB-Schnittstelle an der Unterseite des Geräts.

Mit Google Android 7.0 Nougat

Wie sämtliche Geräte des Konzerns ist auch das Huawei Y7 Smartphone ab Werk mit Android 7.0 Nougat ausgestattet. Über das Betriebssystem von Google ist noch die hauseigene Oberfläche EMUI gestülpt, die einige Zusatzfunktionen bietet. Mit künftigen Android Updates kann zwar gerechnet werden, allerdings werden diese vermutlich stark zeitverzögert auf den Geräten eintreffen. Mit dem Griff zu Android bietet der Hersteller nicht nur eines der beliebtesten mobilen Betriebssysteme an, sondern sichert Ihnen damit Zugriff auf den Google Play Store. Die Plattform beinhaltet in erster Linie eine gigantische Auswahl an kostenpflichtigen sowie kostenlosen Apps. Darüber hinaus können Sie über den Play Store Filme ausleihen oder Bücher erwerben. Dazu müssen Sie nur ein entsprechendes Play Store Guthaben aufladen oder eine Zahlungsmethode hinterlegen. Dies geht am einfachsten über einen Gutschein, der in Kaufhäusern oder an Tankstellen erhältlich ist.

Sollten Sie lieber ein leistungsstärkeres Smartphone von Huawei wünschen, so können Sie getrost auf eine breite Palette zurückgreifen. Neben dem Huawei P10 bietet das Vorgänger-Gerät Huawei P9 eine solide Basis. Darüber hinaus machen das Huawei Nova sowie Huawei Mate 8 ebenfalls eines ehr gute Figur.