1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei Y
  6. Huawei Y3

Huawei Y3 Smartphones

Wer nicht einsieht, für ein Smartphone einen mehr als zweistelligen Betrag auszugeben, oder wer nach einem günstigen Einstieg in die Android-Welt sucht, für den könnte das Huawei Y3 interessant sein. Für den Minipreis bietet das Smartphone eine fast schon sagenhafte Ausstattung und schnelle Hardware.  Weiterlesen

Huawei Y3 SmartphonesKlassisches Design
Wie die meisten seiner Einsteiger-Smartphones besitzt auch das Huawei Y3 ein eher klassisches Design im Barren-Format mit einem relativ breiten Rahmen um das Display sowie nur geringfügig abgerundeten Kanten. Das Gewicht von 153 Gramm lässt das Smartphone spürbar in der Hand liegen, mit einer Tiefe von 9,5 Millimetern geht es noch als schlank durch. Die Auflösung des Displays mit 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale beträgt 854 x 480 Bildpunkte. Ungewöhnlich in dieser Preisklasse ist das IPS-Panel, das Huawei verwendet, und welches sich durch eine hohe Betrachtungswinkelunabhängigkeit auszeichnet. Zudem bieten IPS-Panels in der Regel eine gute Farbtreue.

Huawei Y3 SmartphonesMehr Leistung, als man denkt
Die Huawei Y3 Smartphones sind mit Quad-Core-Prozessoren ausgestattet, die mit 1,3 GHz Taktfrequenz arbeiten und mit denen daslocker mit Smartphones konkurrieren kann, die 100 Euro teurer sind. Der Arbeitsspeicher ist mit 1 GB ausreichend groß auch für mehrere, gleichzeitig geöffnete Anwendungen. Der Akku hat mit 1.730 mAh hingegen eine ziemlich niedrige Kapazität, allerdings ist der Energiespeicher wechselbar.

Huawei Y3 SmartphonesViel Ausstattung fürs Geld
Das Huawei Y3 verfügt über eine bemerkenswert gute Ausstattung. Zwar wird kein LTE unterstützt, dafür jedoch HSPA+, welches der schnellste Datenmodus im 3G-Netz ist. Dank GPS-Unterstützung lässt sich das Smartphone als Navigationsgerät einsetzen. Zudem stehen zwei Kameras zur Verfügung, von denen die rückwärtige mit fünf Megapixeln auflöst und über Autofokus sowie LED-Blitz verfügt. Videos zeichnet das Smartphone in 720p auf. Die vordere Kamera löst mit zwei Megapixeln auf und bietet die gleiche Videoauflösung, jedoch weder Autofokus noch Blitz. Der integrierte Speicher hat eine Kapazität von vier Gigabyte und lässt sich per MicroSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitern. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.4 alias KitKat zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Huawei