1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei P8
  6. Huawei P8 Lite (2017)

Huawei P8 Lite (2017) Smartphones

Mit den Huawei P8 Lite (2017) Smartphones legt der chinesische Hersteller die abgespeckte Variante des einstigen Flaggschiffs erneut auf und versucht mit kleinen Verbesserungen die Absatzzahlen anzukurbeln. Solide Verarbeitungsqualität gepaart mit hochwertigen Materialien und durchaus ansprechenden Spezifikationen machen die Geräte wirklich beachtenswert. Darüber hinaus gibt es die derzeit aktuellste Android-Version.  Weiterlesen

Huawei P8 Lite (2017) SmartphonesSchicke Glas-Optik
Dem günstig wirkenden Kunststoff und dem Metall-Imitat an der Rückseite wurde der Kampf angesagt. Stattdessen gibt es jetzt eine Glasrücken, der einen deutlich hochwertigeren Eindruck vermittelt. Darüber hinaus tragen die abgerundeten Kanten zur angenehmeren Haptik bei. Damit sind die Huawei P8 Lite (2017) Smartphones ein deutlicher Fortschritt und ein würdiger Nachfolger für die Huawei P9 Lite Smartphones. Das Design der Rückseite stammt zweifelsohne von den Smartphones der Tochterfirma Honor.

Huawei P8 Lite (2017) SmartphonesHuawei P8 Lite (2017) Smartphones: Fortschritt in Sachen Display
Neben der Optik an der Rückseite hat sich auch an der Front etwas getan. Der Bildschirm der Huawei P8 Lite (2017) Smartphones ist auf 5,2 Zoll gewachsen und löst in FullHD (1920 x 1080 Pixel) auf. Darüber hinaus hat der chinesische Konzern an der Darstellung der Farben gearbeitet. Sie werden jetzt deutlich kräftiger dargestellt und besitzen keinen Grau-Schleier mehr.

Huawei P8 Lite (2017) SmartphonesSolides Innenleben
Nicht nur das Display hat einen Fortschritt erlebt, sondern auch die interne Hardware wurde auf den neuesten Stand gebracht. Der hauseigene HiSilicon Kirin 655 Achtkern-Prozessor verrichtet im Inneren sein Werk und sorgt für anständigen Vortrieb. An der Seite der CPU arbeitet ein 3 GB großer Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 GB, kann allerdings via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Gerade der größere Arbeitsspeicher sorgt dafür, dass beim gleichzeitigen Betrieb von mehreren Apps das Smartphone nicht ins Stocken gerät.

Alles Moderne mit an Bord
Die rückseitige Kamera löst mit 12 MP auf und verfügt über eine f/2.0-Blende. Der Linse an der Vorderseite liegt ein 8 MP-Sensor zu Grunde. Die Blende fällt mit dem Faktor von f/2.0 aus. Damit lässt sich also durchaus das ideale Selfie knipsen.

Die zusätzliche Ausstattung ist für ein Mittelklasse-Smartphone durchaus beachtlich. Über den Dual-SIM-Slot lassen sich zwei SIM-Karten gleichzeitig betreiben. WLAN b/g/n und Bluetooth 4.1 sorgen für eine drahtlose Verbindung zu anderen Geräten. Dazu kommt noch eine NFC-Schnittstelle, die unter anderem ein schnelles Koppeln ermöglicht. Über den microUSB-Anschluss wird der 3000 mAh große Akku aufgeladen und es lassen sich bei Bedarf diverse Daten über den Port austauschen. Der Fingerabdruckscanner, der auf der Rückseite untergebracht ist, ermöglicht den schnellen, bequemen und sicheren Zugriff auf das Betriebssystem und die darin untergebrachten Daten. Als Betriebssystem kommt übrigens Android in der Version 7.0 Nougat zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Huawei