1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei Ascend
  6. Huawei Ascend Mate 7

Huawei Ascend Mate 7 Smartphones

Längst ist der chinesische Hersteller Huawei auf dem europäischen Markt angekommen und präsentiert mit dem Huawei Ascend Mate 7 schon wieder ein Flaggschiff, das mit Octa-Core-Prozessor und zwei GB RAM ausgestattet locker mit der Konkurrenz von Samsung, HTC und Co. mithalten kann.  Weiterlesen

Huawei Ascend Mate 7 SmartphonesExtrem schlank
Das formschöne, an den Kanten nur leicht abgerundete und sehr flache Gehäuse des Huawei Ascend Mate 7 ist optisch ein echter Hingucker. Mit einer Bauhöhe von 7,9 Millimetern trägt das Smartphone in der Hosentasche kaum auf, vorausgesetzt, es passt hinein: mit seinem 6-Zoll-Display gehört das Gerät zu den größeren Smartphones dieser Tage und lässt sich kaum einhändig bedienen. Wer jedoch gerne auf dem mobilen Begleiter Filme schaut, wird sich über das große, in FullHD auflösende Display jedoch freuen, das zudem mit einem IPS-Panel ausgestattet ist, und folglich eine gute Farbtreue und hohe Blickwinkelunabhängigkeit bietet.

Huawei Ascend Mate 7 SmartphonesHerausragende Ausstattung
Wie es sich für ein Highend-Smartphone geziemt,funkt das Huawei Ascend Mate 7 im schnellen LTE-Netz, bietet dabei jedoch Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s und nicht wie bei vielen anderen Modellen „nur“ 150. Navigation wird nicht nur per GPS sondern auch mittels des russischen Pendants GLONASS ermöglicht. Zwei Kameras sorgen für gelungene Schnappschüsse in jeder Situation, dabei löst die rückwärtige mit 13, die vordere mit fünf Megapixeln auf. Videos nimmt das Smartphone natürlich in FullHD auf. Neben WLAN und Bluetooth wird auch NFC unterstützt. Außerdem verfügt das Smartphone über einen Fingerabdruck-Sensor und kann mit einem erweiterbaren, 16 GB großen Speicher aufwarten. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.4 zum Einsatz.

Huawei Ascend Mate 7 SmartphonesStarke Hardware, starker Akku
Das Huawei Ascend Mate 7 wird von einem System on a Chip aus der big.LITTLE-Serie des Herstellers ARM angetrieben. Dabei arbeiten vier schnelle Cortex-A15-Kerne mit 1,8 GHz und vier langsamere Cortex-A7-Kerne mit 1,3 GHz zusammen, so dass in jeder Situation nur so viel Strom verbraucht wird wie nötig, bei gleichzeitig größtmöglicher Performance. Auch die ARM Mali-T628MP4 Grafikeinheit verspricht eine herausragende Performance. Dass so viel Leistung auch einen entsprechenden Energiehunger mit sich bringt, hat Huawei wohl bedacht, schließlich findet sich in dem Smartphone ein Akku mit einer riesigen Kapazität von 4.100 mAh, der allerdings fest verbaut ist.

Bildmaterial: Copyright © Huawei