1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. HTC
  5. HTC One
  6. HTC One M8

HTC One M8 Smartphones

Der Nachfolger des beliebten HTC One ist ein bisschen größer, etwas rundlicher und setzt auf Detailverbesserungen, während die Grundrichtung – Metallgehäuse, Ultrapixel-Technologie und Front-Lautsprecher – die gleiche geblieben ist. Und das ist auch gut so.  Weiterlesen

HTC One M8 SmartphonesEdles Design
War das erste HTC One noch etwas kleiner als die Konkurrenz in Form des Samsung Galaxy S4 und des Sony Xperia Z, hat der taiwanesische Hersteller dem HTC One M8 jetzt auch ein 5,0-Zoll-Display verpasst, das selbstverständlich in FullHD auflöst und die vom Vorgänger bekannte SLCD-Technik verwendet. Der Bildschirm zeigt gestochen scharfe Bilder und punktet mit einer farbenfrohen, hellen und natürlichen Darstellung. Die scharfen Kanten des ersten HTC One sind etwas rundlicheren gewichen, wodurch das Gerät etwas besser in der Hand liegt, trotzdem ähneln sich die beiden Smartphones insgesamt wie ein Ei dem anderen. Das ist nicht zuletzt auch auf die erneute Verwendung zweier Front-Lautsprecher zurückzuführen. Größte optische Auffälligkeit bleibt da wohl die ominöse zweite Kameralinse auf der Rückseite, auf die noch eingegangen wird.

HTC One M8 SmartphonesHervorragende Performance
Die Hardware des HTC One M8 hat Detailverbesserungen erfahren, ohne dass komplett neue Technik zum Einsatz kommt. Wieder wird das Flaggschiff von einem Qualcomm Snapdragon angetrieben, diesmal von einem Snapdragon 801, welcher über vier Krait-400-Prozessorkerne verfügt, die mit jeweils 2,4 GHz arbeiten. Der Adreno 330 ist ein leicht aufgebohrter Adreno 320, der schon im Vorgänger zum Einsatz kam, auch der Arbeitsspeicher ist mit seiner Kapazität von zwei Gigabyte gleich geblieben. Auch der Akku ist wieder fest verbaut und hat eine Kapazität von 2.600 mAh. Mit seiner Technik dürfte das Smartphone mit anderen Top-Modellen mithalten können, eine ruckelfreie Bedienung ist stets möglich und auch grafisch anspruchsvolle Spiele stellen den Adreno-Grafikchip vor keine all zu großen Probleme.

HTC One M8 SmartphonesClevere Innovationen
Das HTC One M8 versucht in den verschiedensten Momenten, das Leben seines Besitzers einfacher zu machen. Sei es die vom Vorgänger bekannte Infrarot-Fernbedienung, zahlreiche Sensoren, oder aber die nochmals überarbeitete Kameratechnik aus bekannter Ultrapixel-Technologie und einer neuen, zweiten Kameralinse, die für Tiefeninformationen zuständig ist. Die Kamera-App lässt sich durch einfaches Betätigen der Lautstärke-Taste im Landscape-Format starten und bietet eine sehr simple Oberfläche. Wer jedoch möchte, kann zahlreiche Detaileinstellungen vornehmen, sei es Helligkeitsanpassung, ISO-Wert oder Weißabgleich: vorbildlich. Natürlich unterstützt das Smartphone den LTE-Standard und lädt damit Daten mit bis zu 150 MBit/s herunter. Schön ist zudem, dass HTC seinem neuen Flaggschiff einen microSDXC-Slot spendiert hat, der bis zu 128 GB schluckt. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Google Android 4.4 alias KitKat zum Einsatz, auf welches HTC seine bekannte Sense-Oberfläche in der Version 6 gepackt hat.

Bildmaterial: Copyright © HTC