1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Google
  5. Google Nexus
  6. Google Nexus 5

Google Nexus 5 Smartphones

Es ist wieder einmal soweit, mit dem Google Nexus 5 wurde eine neue Galionsfigur durch den Hersteller in Position gebracht. Das Gerät bietet alles Nötige und nochmehr, dies jedoch zu einem Preis, der der Konkurrenz die Zornesröte ins Gesicht treiben dürfte.  Weiterlesen

Google Nexus 5 SmartphonesStarke Leistung zum unschlagbaren Preis
Das war schon ein kleines Hardwarefeuerwerk, das Google mit der Vorstellung des neuen Google Nexus 5 abgebrannt hat. Die Spezifikationen lesen sich mit 2 GB Arbeitsspeicher und einem internen Speicher von wahlweise 16 oder 32 GB schon gut. Natürlich gibt es abermals keinen SD-Slot, und auch der Akku ist fest verbaut. Diese kleinen Nachteile hielten die Vorbesteller jedoch nicht von einem starken Ansturm auf das neue Flaggschiff des Internetgiganten ab. Wie sollte dies, bei einem Qualcomm Snapdragon 800, der als Quad-Core mit 2,3 GHz taktet sowie der integrierten, und sehr leistungsfähigen Qualcomm Adreno 330 auch anders möglich sein, ist das neue Gerät doch mit Preisen von 349 Euro für die 16 GB-Version, und 399 Euro für die 32 GB-Variante, mit einem immensen Preis-Leistungspotenzial ausgestattet.

Google Nexus 5 SmartphonesKlasse Bildschirm
Das 4,9 Zoll Display fällt gegenüber der Hardware nicht ab und baut die Verkaufsargumente sogar noch etwas aus. Mit einer Full-HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln kann das IPS-LCD-Display seine einzelnen Bildpunkte bis zur Unkenntlichkeit verschleiern. Die Ausleuchtung ist gelungen und Corning Gorilla Glass 3 sorgt dafür, dass der Käufer nicht zugleich auch Opfer der bekannten und oftmals tragischen „Bildschirm-Splitter-App“ wird. Natürlich wird das Google Nexus 5 auch zugleich Trägerschiff des neuen Google Android 4.4 KitKat Betriebssystems. Dieses zeigt sich im Allgemeinen schlanker, schneller und mit einer stärkeren Integration von Google+ ins System. Das Design, sowie die Handhabung wurden an einigen Stellen behutsam überarbeitet, und zeigen sich gewohnt intuitiv.

Google Nexus 5 SmartphonesGute Ausstattung
Mit seinen beiden Kameras von 1,3 und 8 Megapixeln schließt sich Google mit dem Google Nexus 5 nicht der Megapixel-Gigantomanie an, und offenbart an dieser Stelle auch kleinere Einsparungen. Die Hauptkamera schießt, unterstützt von Autofokus und Blitz, jedoch entsprechend gute Bilder. LTE/4G wird ebenso unterstützt, wie der neuere WLAN-Standard 802.11ac, Bluetooth 4.0, NFC, UPnP und DLNA. GPS ist natürlich ebenso mit dabei, wie auch ein Klinkenanschluss. Lediglich ein fehlender mini-HMDI-Port wird etwas vermisst. Der Akku des 130 g leichten Geräts ist mit 2.300 mAh allen Anforderungen gewachsen, zeigt sich aber, wie bereits erwähnt, leider nicht austauschbar. Wen weder dies, noch die ein bis zwei kleinere fehlenden Features abschrecken, dem sei dieses Geräts wärmstens ans Herz gelegt – der Preis ist einfach zu verlockend.

Bildmaterial: Copyright © Google