1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. BlackBerry
  5. BlackBerry Classic
  6. BlackBerry Classic

Smartphones der Serie BlackBerry Classic

Mit dem BlackBerry Classic setzt der kanadische Hersteller weiterhin auf eine physische Tastatur, dafür aber nun auch auf das neue BlackBerry OS 10 Betriebssystem. Abseits von Businessnutzern wird das Gerät aber vermutlich weiterhin eher ein Nischendasein fristen, denn die gebotene Leistungsfähigkeit und das eher kleine Display werden zum gehobenen Preis nur wenig potenzielle Kunden überzeugen können, die eben keinen gesteigerten Wert auf eine QWERTZ-Tastatur legen.  Weiterlesen

Smartphones der Serie BlackBerry ClassicQWERTZ-Tastatur und Touchscreen
Das BlackBerry Classic versteht sich selbst abermals als ein spezielles Smartphone. Eine physische QWERTZ-Tastatur dient als offensichtliches Alleinstellungsmerkmal und ermöglicht die präzise Eingabe von längeren Texten bei gleichzeitig angenehmer Haptik. Allerdings bleibt beim Barrenformat so nur Platz für ein 3.5 Zoll großes Super-AMOLED-Display. Der Touchscreen löst dabei mit „nur“ 720 x 720 Pixeln auf, hinterlässt aber dennoch einen befriedigenden Eindruck. Überhaupt steht der Bildschirm des Smartphones auchgar nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit. Eher wäre an dieser Stelle noch das Betriebssystem BlackBerry OS 10 zu nennen, welches nun endlich auch Zugriff auf viel mehr Applikationen bietet.

Smartphones der Serie BlackBerry ClassicDual-Core-Prozessor in Begleitung von 2 GB RAM
Mit dem Qualcomm Snapdragon S4 Plus (MSM8960) kommt im BlackBerry Classic indes nur ein mittelklassiger Dual-Core-Prozessor zum Einsatz. Dieser ist mit einem Takt von 1.5 GHz ausgestattet und bringt eine Qualcomm Adreno 225 Grafikeinheit mit. Optisch weniger anspruchsvolle Spiele lassen sich dadurch natürlich zum Laufen bringen, aber an Gamer richtet sich das Modell natürlich grundsätzlich nicht. Erfreulich ist, dass der 2 GB große Arbeitsspeicher eine flüssige Bedienung ermöglicht und zudem auch intensiveres Multitasking ermöglicht. Der interne Speicher ist mit seinen 16 GB ab Werk zwar ausreichend, aber bei Weitem nicht großzügig dimensioniert. Der flexible Speicherkartenslot stellt jedoch eine passende Option für eine Erweiterung dar. Insgesamt verfügen anderen Geräte in dieser Preisklasse zwar über teils deutlich mehr Leistungsfähigkeit, aber die gebotene Rechenkraft sollte auch dank der guten Performance des Modells in allen Lebenslagen ausreichen.

Smartphones der Serie BlackBerry ClassicGute Ausstattung
Die Frontkamera des BlackBerry Classic eignet sich mit 1.6 Megapixeln für Videotelefonie und als Spiegelersatz für unterwegs. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit 8 Megapixeln auf und hält recht ansehnliche Schnappschüsse fest, obwohl sie qualitativ nicht mit den Linsen vergleichbarer Smartphones anderer Hersteller mithalten kann. LTE/4G ist insbesondere für Businessnutzer sinnvoll und ermöglicht in Ballungszentren extrem schnelle Datenübertragungsraten. Neben einem klassischen Klinkenanschluss und der obligatorischen Micro-USB-Schnittstelle ist auch DLNA verfügbar. A-GPS, WLAN und Bluetooth 4.0 gehören natürlich auch zur Standardausstattung. Das 178 g schwere Gerät lässt indes aber einen Videoausgang vermissen. Der Akku sorgt mit 2.515 mAh dafür aber für gute Laufzeiten.

Bildmaterial: Copyright © BlackBerry