1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS ZenFone
  6. ASUS ZenFone Max

ASUS ZenFone Max Smartphones

Mit einem riesigen Akku will der Hersteller aus Taiwan die potentiellen Kunden der ASUS ZenFone Max Smartphones überzeugen. Doch nicht nur eine große Batterie im Inneren des Telefons sorgt für Aufsehen, allgemein sind die Features und Ausstattungsmerkmale des Geräts beachtenswert und geben der Einstiegsklasse ein vollkommen neues Image.

ASUS ZenFone Max SmartphonesNach dem Vorbild des großen Bruders wurden die Geräte in Sachen Design, Haptik und Menüführung konzipiert und entwickelt. Anstatt aber die neueste Hardware in die Smartphones zu integrieren, setzen die Taiwaner lieber auf solide Leistung gepaart mit einem riesigen Akku und gigantischem Display.

ASUS ZenFone Max SmartphonesViel hilft viel
In erster Linie sollen sich Einsteiger und Dauernutzer mit dem Smartphone identifizieren können. Aufgrund der unglaublich großen Batterie mit einer Kapazität von 5.000 mAh sollen die ASUS ZenFone Max Smartphones bei normalen Gebrauch mindestens zwei Tage ohne den Gang zur Steckdose auskommen. Frei nach dem Motto „Viel hilft viel“ hat sich das Unternehmen aus Taiwan für die gigantische Akkukapazität entschieden. Alternativ hätte man auch einen etwas kleineren Akku verbauen und dabei Softwareanpassungen machen können. Sony hat das beispielsweise in seiner Xperia Z-Serie umgesetzt.

ASUS ZenFone Max SmartphonesRiesiger Akku trifft großes Display
Nicht nur bei der Akkukapazität ging ASUS in die Vollen, auch beim Bildschirm hat der Hersteller das Maximum rausgeholt. Ein 5,5 Zoll großes Display nimmt den Großteil der Vorderseite ein. Jenes Panel löst in 1280 x 720 Pixel auf und ist damit zwar nicht aus dem obersten Regal, allerdings reicht die Auflösung für die meisten Anwendungen. Zudem trägt die etwas geringere Auflösung auch positiv zur Akkulaufzeit bei. Geschützt wird das Display durch Corning Gorilla Glass 4.

Was die interne Hardware betrifft, gibt es ebenfalls kein Feuerwerk zu erwarten. Ein Snapdragon 410 Prozessor aus dem Hause Qualcomm verrichtet im Inneren sein Werk. Jener Prozessor ist zwar nicht bekannt für eine irrsinnige Leistung, allerdings benötigt er relativ wenig Strom. Das kommt der Akkulaufzeit abermals zugute. Zum Prozessor gesellt sich ein 2 GB großer Arbeitsspeicher.

ASUS ZenFone Max Smartphones mit voller Ausstattung
In Sachen Zusatzausstattung lassen die ASUS ZenFone Max Smartphones aber kaum Wünsche offen. Die Geräte besitzen einen Dual-SIM-Slot, sind mit einer 13 MP Kamera an der Rückseite, einer 5 MP Kamera vorne und einem microSD-Slot ausgestattet. Damit kann der Speicherplatz um weitere 64 GB erweitert werden. Übrigens besitzt die Kamera-Linse an der Rückseite einen Autofokus auf Laser-Basis, wodurch noch schnelleres Fokussieren ermöglicht werden soll. Als Betriebssystem kommt bei den ASUS ZenFone Max Smartphones natürlich Android zum Einsatz. Der Version 5.0 Lollipop wird noch die hauseigene Oberfläche ZenUI übergestülpt und bietet damit noch ein paar nette Mehrfunktionen.

Alles in Allem sind die ASUS ZenFone Max Smartphones wirklich gelungene Geräte mit einem riesigen Akku und einer entsprechend langen Laufzeit. Für ein wirkliches Killer-Gerät hätte der Hersteller aber ein wenig bessere Hardware integrieren müssen. Da das aber zu Lasten der Akkulaufzeit gewesen wäre, ist diese Variante durchaus nachvollziehbar.

Bildmaterial: Copyright © Asus