1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS PadFone
  6. ASUS PadFone Infinity A86

ASUS PadFone Infinity A86 Smartphones

Das ASUS PadFone Infinity A86 kommt äußerst kraftvoll und nun auch solo daher. Dank eines sehr guten Displays, vielen Extras und einer gelungenen Verarbeitung schickt sich Asus an, mit dem vorliegenden Gerät ein Wörtchen im High-End-Segment der Smartphones mitzureden.  Weiterlesen

ASUS PadFone Infinity A86 SmartphonesNun auch allein
Der Hersteller fährt nun die Strategie, das ASUS PadFone Infinity A86 auch ohne dazugehörigem Tabletdock zu vertrieben. Damit wird das Gerät für Nutzer interessant, die bereits ein Tablet besitzen, die das Tabletdock nicht interessiert, oder eben auch für jene, die sich einfach nur ein zeitgemäßes High-End-Smartphone zulegen möchten. Die guten Komponenten beginnen bereits bei dem 5 Zoll Super-IPS-Display, welches dank eines speziellen Glases der Firma Corning auch kratzfest ist. Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln erfüllt das Gerät alle optischen Wünsche in Full-HD. Einzelne Pixel lassen sich gar nicht erkennen und auch die Ausleuchtung sowie eine gute Blinkwinkelstabilität überzeugen nachhaltig.

ASUS PadFone Infinity A86 SmartphonesMächtig Kraft
Die Hardware-Komponenten des ASUS PadFone Infinity A86 sind wirklich ausgesprochen stark. Der Qualcomm Snapdragon 800 (8974) geht als Quad-Core Prozessor mit gutem Beispiel voran und macht mit seinen jeweils 2,2 GHz auch gleich alles platt, was sich ihm in den Weg stellt. Eine Qualcomm Adreno 330 Grafikeinheit ist auch in diesem Gerät Pflicht, lässt sich diese ja auch in den Flaggschiffen anderer Hersteller finden. Der Vollständigkeit halber werden an dieser Stelle auch noch die 2 GB Arbeitsspeicher genannt, aber weniger würde man in einem Spitzengerät auch nicht erwarten.Der interne Speicher fasst ab Werk mindestens 16 GB und ist natürlich über den üblichen Weg erweiterbar. Google Android 4.2.2 Jelly Bean ist als Betriebssystem vorhanden.

ASUS PadFone Infinity A86 SmartphonesGute Ausstattung
Wenn man als Hersteller die bereits genannte Hardware verbaut, sollte man auch nicht an den Features sparen und Asus begeht diesen Fehler auch nicht. Die Kamera des ASUS PadFone Infinity A86 löst mit protzigen 13 Megapixeln auf. Die deutlich verbesserte Bildqualität lässt sich bei den Aufnahmen aber eher auf das Oversampeling zurückführen. Neben dem Kopfhöreranschluss gibt es aus NFC sowie den Dockinganschluss für das, nun endlich optionale, Tabletdock. LTE/4G-Unterstützung ist ebenso mit von der Partie wie Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, A-GPS und Glonass. Der Akku zeigt sich mit 2.400 mAh unverändert leistungsfähig. Letztlich präsentiert sich das 145 Gramm leichte Gerät wie ein Spitzenmodell, einzig der Preis dürfte grundsätzlich dafür ausschlaggebend sein, ob sich das Smartphone längerfristig mit den Geräten der großen Hersteller messen kann.

Bildmaterial: Copyright © Asus