1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS PadFone
  6. ASUS PadFone 2

ASUS PadFone 2 Smartphones

Als Nachfolger des ersten Smartphone Tablet Hybrids wird das ASUS PadFone 2 inklusive PadFone 2 Station seit Dezember 2012 in Deutschland verkauft. Das mit Google Android 4.0 bestückte 4,7 Zoll Smartphone profitiert vor allem durch den Zusatzakku der 10,1 Zoll Tablet-Station.

ASUS PadFone 2 SmartphonesBeste Leistung dank Quad-Core Prozessor
Mit dem Qualcomm Snapdragon S4 Pro APQ8064 Prozessor liegt das ASUS PadFone 2 weit vorn in Sachen mobiler Performance. Der 1,5 GHz Standardtakt der vier Rechenkerne kann auf bis zu 1,7 GHz angehoben werden und die integrierte Adreno 320 Grafikeinheit sorgt für die notwendigen Leistung in Spielen. Somit ist die Kombination aus Smartphone und andockbarem Tablet nicht nur für den Telefonie- und Surf-Alltag geeignet, sondern auch für leistungshungrige Multimedia-Anwendungen. Das Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem läuft mit der verwendeten Hardware flüssig und die Ladezeiten von Apps liegen bei unter 2 Sekunden.

ASUS PadFone 2 SmartphonesAktuelle Display-Technologie
Das ASUS PadFone 2 verfügt über einen 4,7 Zoll Super IPS+ Bildschirm, der laut Hersteller mit 550 Candela pro Quadratmeter ausgeleuchtet sein soll. Die komplette Front wird dabei von Corning Gorilla Glas und einer HCLR Beschichtung geschützt. Die native Auflösung beträgt 1.280 x 720 Pixel. Wird die ASUS PadFone 2 Station genutzt, liefert das 10,1 Zoll große IPS-Display eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. ASUS selbst spricht bei dieser Art Funktionsweise von einer „einzigartigen 2-in-1 Kombination“. Allerdings ist diese zum Start mit einem Preis ab 799 Euro nicht gerade preiswert.

ASUS PadFone 2 SmartphonesAkkulaufzeit & Mobilität
Im Smartphone-Modus bringt das ASUS PadFone 2 eine maximale Akkulaufzeit von 39 Stunden zustande. Im aktiven Tablet-Modus reduziert sich diese auf nur noch 9 Stunden in einem intelligenten Modus, bei dem sowohl Tablet- als auch Smartphone-Akku parallel verwendet werden. Die PadFone 2 Station kann jedoch ohne Eigenladung nicht arbeiten, womit 31 Prozent des Smartphone-Akkus nicht zur Nutzung des Tablets verwendet werden können. Optimal zeigt sich allerdings das „Nachladen“ des Smartphones über die PadFone 2 Station. Nur so kann die Akkulaufzeit des ASUS PadFone 2 wirklich erhöht werden. Das Gewicht von 135 Gramm und die Bauhöhe von 9 Millimeter erhöhen sich mit dem Tablet-Verbund auf 649 Gramm und 10,4 Millimeter.

Bildmaterial: Copyright © Asus