1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Pentium (Ivy Bridge)
  5. Intel Pentium 2117U

Intel Pentium 2117U

Der Intel Pentium 2117U ist ein mobiler Notebook-Prozessor von Intel, der zumeist in Subnotebooks eingesetzt wird. Der Prozessor ist deutlich günstiger als beispielsweise der Core-i3 und muss auf einige Features verzichten. Darüber hinaus ist die Grafiklösung deutlich abgespeckt. Genügend Leistung bringt der Prozessor beispielsweise für Office- und Multimedia-Aufgaben mit. Besonders erfreulich ist der geringe Stromverbrauch, der kompakte Gehäuse und lange Akkulaufzeiten ermöglicht. Fazit: Der Intel Pentium 2117U ist ein günstiger ULV-Prozessor, der zwar deutlich schneller als ein Atom-Prozessor ist, auf der anderen Seite nicht mit dem Core-i3 mithalten kann.

Der Intel Pentium 2117U verfügt über zwei Rechenkerne, die mit jeweils 1,8 GHz arbeiten. Der Prozessor unterstützt weder Hyper-Threading noch TurboBoost. Jedem Kern steht ein 256 KB großer L2-Cache zur Verfügung, darüber hinaus besitzt der Prozessor noch einen zwei Megabyte großen L3-Cache, der von Prozessor und Grafikkern gleichermaßen genutzt werden kann. Der Grafikchip ist ein Intel HD Graphics mit einem Takt von 350 MHz und einem Turbo-Modus mit einer Maximalgeschwindigkeit von 1,0 GHz. Allerdings ist die Grafik deutlich langsamer als die HD Graphics 4000, darüber hinaus muss der Chip auf einige Hardware-Features verzichten. Die maximale Verlustleistung des Prozessors beträgt 17 Watt. Erschienen ist er im 3. Quartal 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2012
Basis-Taktfrequenz1.8 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 MB
L3-Cache / SmartCache2 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics (Ivy Bridge)
GPU Frequenz350 MHz
TDP17 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

26 Tablets und Notebooks mit Intel Pentium 2117U

26 Tablets und Notebooks mit Intel Pentium 2117U