1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core U (Kaby Lake)
  5. Intel Core i5-7287U

Intel Core i5-7287U

Der Intel Core i5-7287U ist ein Dual-Core-Prozessor der Mittelklasse mit integrierter Intel Iris Plus GPU, der am 3. Januar 2017 vorgestellt wurde. Der Prozessor ist das i5-Modell mit der höchsten Taktfrequenz in der Kaby Lake-Generation und unterstützt Turbo Boost 2.0 und Hyper-Threading. Er hat eine Basistaktfrequenz von 3,3 GHz und kann eine Turbotaktfrequenz von bis zu 3,7 GHz erreichen. Zwar verfügt er nur über 2 physische CPU-Kerne, simuliert aber durch die Hyper-Threading-Technologie 4 logische Kerne, Threads genannt. Auf dem Prozessor ist ein Speichercontroller für bis zu 32 GB Dual-Channel DDR3L-1600, LPDDR3-1866 und DDR4-2133 Speicher verbaut. Auf dem Chip integriert ist eine Intel Iris Plus 650 GPU, die eine Basistaktfrequenz von 300 MHz und eine maximale Frequenz von 1,1 GHz erreichen kann. Die GPU hat einen eigenen 64 MB eDRAM (L4 Cache). Dem Prozessor steht ein 4 MB großer Intel SmartCache (L3 Cache) zur Verfügung.

Architektur
Kaby Lake ist die 7. Generation der Intel Core-Prozessoren und wurde im 3. Quartal 2016 als Nachfolger von Skylake vorgestellt. Die Architektur wurde anstatt bereits erwarteten, jedoch dann – wegen Verzögerungen – auf die 2. Hälfte 2017 verschobene Cannonlake-Architektur eingeführt. Cannonlake sollte bereits 2016 den neuen 10 nm Fertigungsprozess auf den Markt bringen, stattdessen stellte Intel jedoch Kaby Lake vor. Kaby Lake benutzt weder einen neuen Fertigungsprozess noch ist es eine neue Mikroarchitektur. Stattdessen ist es die erste Architektur, die dem neuen „Process-Architecture-Optimization“-Modell entspricht. Kaby Lake ist eine Optimierung des 2014 mit Broadwell eingeführten 14 nm Fertigungsprozesses und übernimmt die Mikroarchitektur von Skylake. Der optimierte Fertigungsprozess 14FF+ umfasst überarbeitet Transistorfinnen und eine verbesserte SpeedShift-Technologie. Während durch die Veränderung der Transistorfinnen der Spielraum für höhere Taktraten und Turbotaktfrequenzen steigt, wird durch die verbesserte SpeedShift-Technologie die Geschwindigkeit der Anpassung der Taktfrequenzen an die jeweilige Aufgabe und damit die Reaktionsfreudigkeit deutlich erhöht.

Die integrierte Intel Iris Plus 650 im Intel Core i5-7287U hat eine Basistaktfrequenz von 300 MHz und kann dynamisch eine maximale Taktfrequenz von 1100 MHz erreichen. Mit 48 Execution Units (EUs) und eigenem 64 MB eDRAM ist die GPU eines der schnellsten Modelle der Kaby Lake-Generation. Sie kann daher mit dedizierten Einsteiger-Grafikkarten wie der GeForce 930M konkurrieren. Sie unterstützt die APIs DirectX 12 und OpenGL 4.4. Im Vergleich zu den Skylake-GPUs liefert sie verbesserte 4K-Videowiedergabe mit Unterstützung für die Codecs H.265/HEVC 10-Bit und VP9 10-Bit/8-Bit.

Leistung
Der Intel Core i5-7287U ist mit seinen hohen Taktfrequenzen einer der leistungsfähigsten Core i5-Prozessoren der Kaby Lake-Generation. Er übertrifft den Basistakt und die Turbotaktfrequenz des Vorgängers i5-6287U um jeweils 200 MHz. Der Prozessor bietet hervorragende Leistung auch für anspruchsvolle Aufgaben und kann auch für Videospiele benutzt werden. Der Chip hat eine 28 Watt TDP, die auf 23 Watt reduziert werden kann.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2017
Basis-Taktfrequenz3.3 GHz
Boost-Taktfrequenz3.7 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache4 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikIntel Iris Plus 650
GPU Frequenz1100 MHz
TDP28 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600 / LPDDR3-1866 / DDR4-2133