1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Haswell)
  5. Intel Core i7-4550U

Intel Core i7-4550U

Der Intel Core i7 4550U ist ein Prozessor für Notebooks von Intel. Er basiert auf der neuen Haswell-Mikroarchitektur und löst die ULV-Prozessorlinie des Ivy-Bridge-Vorgängers ab. Entsprechend findet man den Intel Core i7 4550U insbesondere in leistungsfähigen Subnotebooks, die nicht nur mit langen Akkulaufzeiten, sondern auch mit flacher Bauweise und hoher Leistungsfähigkeit auftrumpfen. So kann der Intel Core i7 4550U auch rechenintensive Aufgaben in kurzer Zeit bewältigen und auch die integrierte Grafiklösung bietet eine ordentliche Performance, so dass sich der Intel Core i7 4550U sogar eingeschränkt zum Spielen eignet. Fazit: Der Intel Core i7 4550Uist ein sehr effizienter Prozessor, der mit noch weniger Energie auskommt als der ohnehin schon erfolgreiche Vorgänger.

Die zwei Kerne des Intel Core i7 4550U arbeiten mit einem regulären Takt von 1,5 GHz. Dieser relativ niedrige Takt kann vom Prozessor in Belastungssituationen deutlich hochgeschraubt werden und erreicht seinen Höchstwert bei 3,0 GHz, also genau dem doppelten Takt. Insgesamt vier MB L3-Cache stehen dem Prozessor zur Verfügung, der allerdings auch vom Grafikchip mitgenutzt wird. Dieser ist ein Intel HD Graphics 5000, der im Kern aber eher dem schnellen Intel Iris Graphics Chip ähnelt und mit einem Höchsttakt von 1,1 GHz und DirectX 11 Unterstützung durchaus zu überzeugen weiß. Die maximale Verlustleistung des Intel Core i7 4550U liegt bei 15 Watt. Erschienen ist er im Juni 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz1.5 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache4 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 5000
GPU Frequenz200 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

2 Notebooks mit Intel Core i7-4550U

2 Notebooks mit Intel Core i7-4550U